Special

Der Amazon Echo ist der Pionier der smarten Lautsprecher
Amazon
Werbewirkungsgipfel

Was Alexa und Co für das Marketing bedeuten

Der Amazon Echo ist der Pionier der smarten Lautsprecher
Smartspeaker und Podcasts sind derzeit in aller Munde. Wie die "Revolution Audio" das Marketing verändern wird, ist daher auch einer der Schwerpunkte des HORIZONT Werbewirkungsgipfels am 22. und 23. August in Frankfurt. Zu den Speakern gehören Frank Bachér, Digitalchef des Vermarkters RMS, und Malte Kosub, Mitgründer und Geschäftsführer von Future of Voice.
von Juliane Paperlein Mittwoch, 25. Juli 2018
Alle Artikel dieses Specials
X
RMS-Manager Frank Bachér wird im Talk zur "Revolution Audio" die Megatrends skizzieren. Die Verbreitung von Smartspeakern wie Echo und Co steigt in hohem Tempo. Allein in der Zeit nach Weihnachten 2017 gab es hierzulande mehr als 1,5 Millionen Downloads. Werbungtreibende müssen sich daher mehr denn je damit beschäftigen, wie sie sich auf Smartspeakern wie Echo und Google Home hörbar machen.


Wie man Alexa-Skills gestalten sollte, erzählt Malte Kosub, dessen Firma Future of Voice Skills programmiert. Denn gerade was Produktsuchen betrifft, stehen die Werbungtreibenden vor einer echten Revolution: Genügte es bislang unter den ersten 20 Treffern bei Google sichtbar zu sein, müssen sie nun dafür sorgen, dass sie von Alexa mit als erste genannt werden, wenn der Verbraucher den Sprachassistenten nach Produkten fragt. Das stellt sowohl Marketing als auch Media vor einige Herausforderungen.
HORIZONT Werbewirkungsgipfel

Der HORIZONT Werbewirkungsgipfel findet am 22. und 23. August 2018 im Hotel Radisson Blu, Frankfurt, statt. Neben prominenten Keynote-Speakern von Nestlè Deutschland, Jung von Matt, Hansainvest und Ogilvy werden Unternehmen wie Asphaltgold, Mrs.Sporty, LUSH Fresh Handmade Cosmetics, About You, Viessmann, Carlsberg, Bonprix und Billy Boy ihre Best Cases präsentieren und berichten, was ihre Kommunikation erfolgreich macht. In diesem Jahr stehen folgende Themen im Fokus:

KREATION IST SCHON DIE HALBE MIETE Kreation versus Gattung: Was ist entscheidend für den Erfolg einer Kampagne?

KLEINES BUDGET – GROSSE WIRKUNG Wie erzielt man auch mit einem kleinen Budget das Maximum an Aufmerksamkeit?

DIE ROLLE VON DATEN – Wie nutzt man Daten richtig und von welchen lässt man besser die Finger?

REVOLUTION AUDIO Smartspeaker und Podcasts auf dem Vormarsch: wie setzt man Branding hörbar um?

MASSENMARKETING VS. TARGETING: Wie erreicht man seine Zielgruppe besser?

EINEN VIRALHIT, BITTE Was macht ein gutes Viral aus und wie kann man den Erfolg prognostizieren?

Jetzt zum HORIZONT Werbewirklungsgipfel anmelden: www.dfvcg.de/WWG18.

Beispielsweise wird die Frage nach einer eigenen Audioidentität wichtiger werden. Ikea mit der Stimme von Jonas und Seitenbacher haben das sehr gut raus. Aber der Großteil der Marken würde von den Verbrauchern nicht anhand des Tons sofort erkannt. Selbst viele große Marken haben noch nicht einmal ein Soundlogo. Die Telekom und Audi sind rühmliche Ausnahmen.

Wie sich Audiospots am besten gestalten lassen, erzählt Grit Leithäuser, Marketingleiterin der Radiozentrale. Die Werbung des Gattungsmarketingverbundes Radiozentrale selbst, ist das beste Beispiel für überaus gelungene Kreation von Spots. Die Kampagne "Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf" ist deutschlandweit ebenso bekannt wie beliebt (Agentur: Grabarz & Partner). Zudem zeichnet die Radiozentrale jährlich mit den Radio Advertising Awards besonders gelungene Werbung aus. Neben dem Schwerpunkt Audio ist auch die Rolle von Daten einer der Hot Topics. Amit Ghosh, Geschäftsführer von INWT Statistics, wird darüber sprechen, wo die Fallstricke liegen, wenn man mit großen Datenmengen arbeitet, und wie sich Fehler vermeiden lassen.


Zudem gibt es beim HORIZONT Werbewirkungsgipfel zahlreichen Masterclasses und Best Cases, in denen Werbungtreibende und Agenturen erfolgreiche Kampagnen präsentieren, unter anderem Bon Prix, Yello, Billy Boy und Carlsberg. Was die Medien machen müssen, um die Werbewirkungsforschung zu verbessern, das schreibt zudem Maike Abel ihnen ins Pflichtenheft. Die Head of Media Communication Nestlé Deutschland wird die Keynote zum Kongress halten. Das gesamte Programm gibt es hier. pap
stats