„Real Magic“

Zu Weihnachten traut sich Coca-Cola jetzt auch Traurigkeit

   Artikel anhören
In der neuen Kampagne sorgt ein kleiner Junge für das Weihnachtswunder
© Coca-Cola
In der neuen Kampagne sorgt ein kleiner Junge für das Weihnachtswunder
Weihnachten ist für Coca-Cola immer eine Gute-Laune-Zeit. Doch in seiner neuen Weihnachtskampagne, die noch nicht vom künftigen Marketingpartner WPP gestaltet wurde, traut sich der Softdrink-Marktführer auch leise Töne zu. Denn der Auftritt unter dem neuen Markenclaim „Real Magic“ zeigt, dass eine gute Weihnachtsstimmung längst nicht selbstverständlich ist und von den Menschen gemeinsam erarbeitet werden muss. Von der neuen Marketingära, die CMO Manolo Arroyo nach dem abgeschlossenen Agenturpitch ausgerufen hatte, ist in der Mediaplanung der Weihnachtskampagne allerdings noch reichlich wenig zu sehen.

Der Werbespot (deutsche Adapt

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats