Ranking

Das sind Deutschlands Service-Lieblinge

   Artikel anhören
dm ist nicht zu toppen
© dm
dm ist nicht zu toppen
Für Marken ist die Zufriedenheit ihrer Kunden ein hohes Gut. Schließlich beeinflusst diese auch die Markentreue und damit nicht zuletzt auch die Kaufentscheidungen der Verbraucher. Wie zufrieden die Verbraucher mit Unternehmen sind, hat die Kölner Analysegesellschaft ServiceValue untersucht.
Für die Analyse, die ServiceValue, in Kooperation mit der Bild Zeitung durchgeführt hat, wurden 1.665 Marken aus 155 Branchen in Bezug auf die Gesamtzufriedenheit bewertet. Dabei gaben über 420.000 Verbraucher ihr Urteil hinsichtlich ihrer eigenen Erfahrung und Präferenz zu Themen wie Preis, Produkt, Marke und Service ab.


Dabei herausgekommen ist ein Ranking mit 20 Unternehmen, die nicht nur in ihrer jeweiligen Branche vorn liegen, sondern im Vergleich mit anderen Branchengewinnern auch die höchsten Gesamtzufriedenheitswerte aufweisen.

Die Service-Lieblinge im Einzelnen

- Bose (Audiohersteller)
- dm-drogerie markt (Drogerien)
- Faber Castell (Schreibgeräte)
- Nikon (Kamerahersteller)
- Villeroy & Boch (Porzellan / Küchenutensilien und Haushalts- / Geschenkläden)
- Schiesser (Wäsche und Strümpfe)
- Hilti (Werkzeughersteller)
- Kempinski (Hotels – Premium)
- Visa (Kreditkartengesellschaften)
- Europa-Park (Freizeitparks)
- Samsung (Elektronikhersteller)
- Serengeti-Park (Themenparks)
- Adidas (Sportartikelhersteller)
- Thalia (Buchhändler – stationär)
- Hansgrohe (Bad- und Sanitärausstattung)
- Braun (Haushaltskleingerätehersteller)
- De Longhi (Kaffeevollautomatenhersteller)
- Viessmann (Haustechnik)
- Lufthansa (Fluggesellschaften)
- Geox (Schuhhändler – stationär / Eigenmarke)

"Die Kaufmotive sind nicht nur zwischen den Zielgruppen recht unterschiedlich, auch innerhalb, quasi je nach Bedürfnislage und Lebenssituation eines Einzelnen", sagt Claus Dethloff, Geschäftsführer bei ServiceValue. "Wer als Anbieter den gemeinsamen Nenner am besten ermittelt und bedient, wird auch als Favorit bei der Verbraucherwahl hervorgehen und Marktanteile ausbauen." mas
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats