Channel

Der Umsatzrückgang von Ebay im zweiten Quartal fällt weniger dramatisch aus, als Anleger erwartet hatten
imago images / Future Image
Quartalsbilanz

Ebay verzeichnet weniger starke Umsatz-Einbußen als erwartet

Der Umsatzrückgang von Ebay im zweiten Quartal fällt weniger dramatisch aus, als Anleger erwartet hatten
Die Online-Handelsplattform Ebay tut sich nach dem Ende Internet-Bestellbooms in der Pandemie weiter schwer. Im zweiten Quartal sank der Umsatz im Jahresvergleich um 9 Prozent auf 2,4 Milliarden Dollar (2,36 Mrd Euro), wie der Konzern am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte.
von HORIZONT Online / dpa Donnerstag, 04. August 2022
Alle Artikel
X
Unterm Strich geriet Ebay sogar mit 531 Millionen Dollar in die roten Zahlen, was jedoch vor allem an bilanziellen Wertanpassungen von Beteiligungen an anderen Firmen lag. Das bereinigte Quartalsergebnis aus dem fortgeführten Geschäft fiel um 18 Prozent auf 554 Millionen Dollar. Die Aktie machte nachbörslich trotzdem zunächst einen Kurssprung von rund 4 Prozent. Analysten hatten mit einem schlechteren Quartalsbericht und Ausblick gerechnet. dpa
    stats