Channel

Die Deutsche Post und The Adex verbinden klassische Print-Mailings mit Online-Werbung
Canva
Programmatic Print-Mailings

Deutsche Post kooperiert mit The Adex

Die Deutsche Post und The Adex verbinden klassische Print-Mailings mit Online-Werbung
E-Mails können die Wirkung von Print-Mailings signifikant steigern - und umgekehrt. Die Deutsche Post und der Data-Management-Spezialist The Adex haben nun eine strategische Partnerschaft geschlossen, um Online- und Offline-Daten zu verknüpfen und so die Kombination von Online-Werbung mit klassischen Print-Mailings im Rahmen von Programmatic-Advertising-Kampagnen zu ermöglichen.
von HORIZONT Online Freitag, 24. September 2021
Alle Artikel
X

Die neue Lösung der Partner erweitert Programmatic Print-Mailing um eine weitere Anwendung und baut damit die Brücke zwischen Online und Offline aus. Schon heute können Werbetreibende über Offline Retargeting unbekannte Websitebesucher oder Warenkorb-Abbrecher per Print-Mailing ansprechen. Die Partnerschaft von Deutsche Post und The Adex erweitert nun diesen Ansatz. Unabhängig von einem konkreten Trigger wie etwa einem Website-Besuch werden ganze Zielgruppen-Segmente einbezogen, wie sie The Adex Werbetreibenden zur digitalen Ansprache zur Verfügung stellt. 


Werbekunden können über die Lösung von The Adex insgesamt Zielgruppen nach 25 Kategorien wie zum Beispiel Alter und/oder Interessen zur werblichen Kommunikation nutzen. Die Zielgruppen lassen sich dann nicht nur mit programmatischer Online-Werbung ansprechen, sondern auch per Print-Mailing. Offline-Kampagnen werden also auf Basis von Daten aus digitalen Nutzerprofilen ausgesteuert – wenn gewünscht auf einheitlicher Datenbasis mit einer Online-Kampagne. 

"Der Mensch ist online und offline, digital und physisch", erklärt Lars Schlimbach, Head of Partner-Management & -Development Dialogmarketing Deutsche Post. "Zusammen mit The Adex bringen wir das Beste aus zwei Welten zusammen: dynamische und spitze Online-Zielgruppen mit einem impulsstarken 1:1-Kanal, der einen haptischen Touchpoint in die digitale Customer Journey integriert." 

"Das innovative Werbeangebot der Deutschen Post und von The Adex setzt neue Maßstäbe bei der crossmedialen Ansprache von Zielgruppen", sagt Dino Bongartz, CEO The Adex. "Die hohe Aktualität und Granularität der Online-Daten, die Werbetreibende jetzt auch in der postalischen Offline-Ansprache von Zielgruppen nutzen können, ermöglicht nicht nur neue Targeting-Optionen, sondern auch konsequent auf die Wirkungsverstärkung ausgerichtete Kampagnenansätze, die nachhaltig die Budgeteffizienz steigern." 

Als erster Kunde nutzt ein Tierfutter-Anbieter die neue Lösung. Dafür modelliert The Adex die Zielgruppe "Weibliche Hundebesitzerinnen, 30 bis 50 Jahre, mit Einfamilienhaus, hohes Haushaltsnettoeinkommen", die der Anbieter dann mit einer Postkarte persönlich anschreibt. In Zukunft wollen die Partner auch Zielgruppen digital auf Basis klassischer Haushaltsdaten adressieren. So können Werbetreibende künftig zum Beispiel Zielgruppen aus postalischen Geo-Marketing-Kampagnen auch online adressieren. 

    stats