Luftreinigende Plakate

Mit dieser innovativen Kampagne präsentiert sich Vodafone als grüne Marke

   Artikel anhören
Vodafone will mit Plakaten die Luft reinigen
© Vodafone
Vodafone will mit Plakaten die Luft reinigen
Der 1. Juli 2021 wird in der Firmengeschichte von Vodafone ganz sicher mit einem eigenen Beitrag gewürdigt. Denn ab diesem Tag bezieht der Telekommunikationskonzern in Europa seinen Strom nach eigenen Angaben zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen - Mobilfunk- und Festnetz, Rechenzentren, Einzelhandel und Büros mit eingeschlossen. Die Umstellung auf Grünstrom feiert das Unternehmen mit einer Kampagne, die nicht nur aufmerksamkeitsstark und innovativ ist, sondern passenderweise auch dem Nachhaltigkeitsgedanken Rechnung trägt.
Wer in den kommenden zwei Wochen zufällig im Entertainmentviertel rund um die Berliner East-Side-Gallery unterwegs ist, dem wird wahrscheinlich ein Plakat ins Auge springen, das nicht nur wegen seiner Größe auffällt. Auch die Bot

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats