Personalisiertes Marketing

Warum Rotkäppchen auf persönliche Botschaften setzt

Sag es mit Deinen eigenen Worten: Rotkäppchen bietet seinen Kunden an, die Etiketten der Sektflaschen persönlich zu gestalten
© Rotkäppchen
Sag es mit Deinen eigenen Worten: Rotkäppchen bietet seinen Kunden an, die Etiketten der Sektflaschen persönlich zu gestalten
Rotkäppchen bietet seinen Kunden zum dritten Mal an, persönliche Botschaften auf Etiketten zu drucken. Ein Gespräch mit Marketing-Manager Tobias Richter über Grenzen, neue Formate und erste Zahlen für das Jahr 2019.
Neu ist die Idee nicht. Mit persönlichen Botschaften versehene Produkte hatten schon andere Marken im Programm. Coca-Cola, Kinderschokolade und Nutella beispielsweise. Rotkäppchen bietet seinen Kunden seit Jahresbeginn bereits zum dritten Mal an, persönliche Botschaften auf die Flaschenetiketten zu drucken, in diesem Jahr sogar mit Bild. Im Gespräch mit HORIZONT Online erklärt Marketing-Manager Tobias Richter, warum das wichtig ist, was es bringt und wie es mit dem Format weitergeht.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats