Pernod Ricard

Bei Lillet verzichten die Pretty Women auch gerne mal auf die Erdbeere

   Artikel anhören
In seiner neuen Kampagne zeigt Lillet, dass Erdbeeren nicht immer die beste Getränkedekoration sind
© Pernod Ricard
In seiner neuen Kampagne zeigt Lillet, dass Erdbeeren nicht immer die beste Getränkedekoration sind
In Pretty Woman erklärt Richard Gere Julia Roberts, dass man Champagner nur mit Erdbeeren trinken sollte. Doch in seiner neuen Markenkampagne zeigt Lillet, dass sich Frauen nicht mehr vorschreiben lassen, wie sie ihre Drinks dekorieren. Der von McCann London kreierte globale Auftritt unter den neuen Markenclaim „LʼAperitif à ma Façon“ zeigt Mademoiselle Lillet, wie sie frei mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Getränks experimentiert. In Deutschland ist die Kampagne ab dem 7. Dezember in den Werbemedien zu sehen.
 Damit macht das Unternehmen gleich zweierlei deutlich: Lillets Positionierungsphase im deutschen Markt ist offiziell abgeschlossen. M

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats