Packaging Redesign

So sieht die neue Kinder Schokolade aus

Das ist das neue Packaging von Kinder Schokolade
© Ferrero
Das ist das neue Packaging von Kinder Schokolade
Zwei Jahre lang hat Ferrero mit Marktforschern über verschiedenen Packaging-Konzepten gebrütet - jetzt steht das neue Verpackungsdesign für Kinder Schokolade. So viel vorweg: Eine große Revolution ist der Packaging-Relaunch nicht. Stattdessen wurde an den Details gearbeitet. Die Wirkung ist dennoch deutlich zu erkennen. 

Was den meisten Verbrauchern sofort auffallen wird, ist das neue Gesicht, das einem ab der ersten Maihälfte, wenn das neue Packaging hierzulande eingeführt wird, im übertragenen Sinne entgegengrinst. Anders als seine stets männlichen Vorgänger, die immer ihr schönstes Lächeln offenbaren durften, ist der neue Kinder-Schokoladen-Junge erst von der Nasenspitze aufwärts zu sehen. Dennoch gelingt es dem Testimonial allein über die Mimik, ähnlich sympathisch und spitzbübisch rüberzukommen wie frühere Kinder-Testimonials.



Die neue Kinder Schokolade gibt´s auch als Großpackung
© Ferrero
Die neue Kinder Schokolade gibt´s auch als Großpackung
Hand angelegt haben Ferrero und seine Agentur Team Créatif Paris mit Creative Director Olivier Dognon auch am Schriftzug. So kommt das Wort "Schokolade" in einer neuen, verspielteren und damit kindlicheren Schrift daher. Die Wort-Bild-Marke wirkt dadurch insgesamt deutlich aufgeräumter und entzerrt. Dies liegt auch daran, dass das Sichtfenster, das früher stets mittig platziert war und viel Raum blockierte, nach rechts verschoben wurde, wo durch die neue, reduziertere Darstellung des Testimonials Platz frei wurde. 

Bei Ferrero ist man vom neuen Packaging freilich rundum überzeugt. "Neben der einmaligen Erfolgsrezeptur hat die Verpackung und deren stetige Aktualisierung dazu beigetragen, dass Kinder Schokolade zu einer der beliebtesten gefüllten Vollmilchschokoladen wurde", sagt Thomas Laux, Country Marketing Manager Kinder Snacks bei Ferrero. 


Das neue Verpackungsdesign, das bis Herbst 2019 in über 60 Ländern eingeführt wird, wurde auf Basis umfassender Marktforschungsmaßnahmen entwickelt. Um die Packaging-Präferenzen der Zielgruppe herauszufinden, hat Ferrero nach eigenen Angaben im Rahmen einer zwei Jahre andauernden Studie zunächst mehr als 6.800 Konsumenten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Saudi-Arabien, China und Russland befragt. Ziel des anschließenden Relaunch-Prozesses sei ein Design gewesen, das auf einfache und spielerische Weise das Bild heutiger Kinder zeitgemäß wiedergebe. Die größte Herausforderung habe darin bestanden, die modernen Elemente mit den zeitlosen und unverwechselbaren Symbolen der Markenidentität zu verknüpfen.

Die Einführung des neuen Verpackungsdesigns wird mit einer breit angelegten Kampagne beworben. Neben Online- und PoS-Maßnahmen (Agentur: Ad&Vision) sind auch Out-of-Home-Plakatierungen (M&C Saatchi) und PR-Maßnahmen geplant. Parallel zum neuen Verpackungsdesign können Konsumenten mit der fünfteiligen Retro-Edition auch ihre Lieblingsverpackung der letzten 50 Jahre erwerben. mas

stats