Operation Goldelse

Wie Carsten Schmidt mit Hertha BSC Geschichte schreiben will

   Artikel anhören
Carsten Schmidt, CEO von Hertha BSC Berlin
© Hertha BSC/City Press/Jan-Philipp Burmann
Carsten Schmidt, CEO von Hertha BSC Berlin
Seit genau 100 Tagen ist Carsten Schmidt CEO von Hertha BSC. Der ehemalige Sky-Chef findet den Hauptstadt-Club im Abstiegskampf vor. Aber so kritisch die Lage in der Liga auch ist, die sportlichen und wirtschaftlichen Ambitionen des Traditionsvereins sind groß. Im HORIZONT-Interview kündigt Schmidt nicht weniger als die größte Aufholjagd in der Geschichte des Fußballs an.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats