Opel

Heimat inszeniert den Combo mit viel Humor als Mulitalent

In der Gefahrenzone: BVB-Star Marco Reus im Opel-Spot
Opel / Youtube
In der Gefahrenzone: BVB-Star Marco Reus im Opel-Spot
Heimat darf nochmal für Opel ran: Der bisherige Co-Etathalter, der am derzeit laufenden Pitch dem Vernehmen nach nicht teilnimmt, hat eine Kampagne für den Multivan Combo kreiert, die vor allem durch Humor punkten soll.
Teilen
In den TV- und Online-Spots wollen Opel und Heimat vor allem die Vielseitigkeit und die Sicherheitsfeatures des Modells hervorheben, von dem in diesem Jahr bereits die fünfte Generation vom Band gerollt ist. Mit der Möglichkeit, ihn zum Siebensitzer auszubauen, sei der Combo sowohl für Familien geeignet wie auch für Handwerker und Gewerbetreibende, heißt es aus Rüsselsheim. Die Rückfahrkamera des Vans sorge zudem für gefahrloses Rückwärtsfahren ohne Nackenschmerzen.

Opel Combo Sieben Sitze



Bei der Kreation hat Heimat vor allem auf den Faktor Humor gesetzt. So arbeiten die Spots mit Fakten, die am ehesten in der Kategorie "Unnützes Wissen" zu finden sind, für die Kampagnenbotschaft aber den passenden Rahmen setzen. Außerdem vertraut Opel auf Promi-Power und setzt die Profis von Borussia Dortmund ein, die in den Kampagnen des Autobauers regelmäßig eine Rolle spielen. Diesmal sind Marco ReusLukasz Piszczek und der zurückgetretene Torhüter Roman Weidenfeller mit von der Partie. Ein weiterer Prominente ist zumindest im Off zu hören: Den Kommentar im Spot mit den BVB-Spielern spricht der aus dem ZDF-Format "Neo Magazin Royale" bekannte William Cohn.

Opel Combo BVB

"Unser Newcomer bei den Hochdachkombis bietet eine große Vielfalt an Technologien und Assistenzsystemen, viel Platz und Flexibilität – plus Pkw-Komfort. Solch einem Allrounder wird eine normale Werbekampagne nicht gerecht", sagt Christina Herzog, Direktorin Marketing Opel Deutschland. "Deshalb wollten wir es ganz anders machen und nicht, wie üblich, Familie mit Kind und Kegel ins Grüne schicken. Was zählt, sind Funktionalität und Fakten: Was kann der neue Opel Combo? Bekomme ich alles unter? Diese Antworten geben wir in unterschiedlichen Spots."

Das Herzstück der Kampagne bilden die TV- und Online-Clips (Produktion: Big Fish, Berlin). Außerdem schaltet Mediacom für Opel Radiospots, Zeitungsanzeigen und Großflächenplakate. Auch Social-Media-Aktivitäten gehören zum Kampagnenpaket. So haben die User die Möglichkeit, in der gemeinsam mit der Digitalagentur MRM/McCann entwickelten Kick-Like BVB-App gegen die BVB-Profis im virtuellen Torwandschießen anzutreten. Als Gewinn winkt der Besuch eines Heimspiels der Dortmunder.

Opel Combo Rückfahrkamera

Möglicherweise gehört die Combo-Kampagne zu den letzten Auftritten von Heimat für Opel. Nach Informationen von HORIZONT läuft bei dem Autobauer aktuell ein Pitch, an dem ursprünglich der andere Etathalter Scholz & Friends sowie Havas, Publicis und McCann teilgenommen haben. Heimat hingegen ist dem Vernehmen nach in der Präsentationsrunde nicht mit von der Partie.

Opel gehört seit dem vergangenen Jahr zum französischen PSA-Konzern. Verantwortlich für das Marketing der Marke mit dem Blitz ist seit Kurzem der Franzose Xavier Duchemin. ire
stats