Artikel anhören
Der Eishersteller Ben & Jerry's hat jetzt auch seinen eigenen Nike-Sneaker
© Ben & Jerry's
Der Eishersteller Ben & Jerry's hat jetzt auch seinen eigenen Nike-Sneaker
Normalerweise sind Sneaker nichts woran man riechen, geschweige denn lecken will. Doch jetzt bringt die Eismarke Ben & Jerry's die beiden Welten zusammen und präsentiert zusammen mit Nike den "The Chunky Dunky"-Sneaker als Limited Edition. Das Modell soll ab 23. Mai in ausgewählten Skatershops und in der Nike-App für 100 Euro zu haben sein. Offen ist allerdings die Frage, ob die traditionelle Mechanik solcher Marketingstunts auch unter Corona-Bedingungen funktioniert.
Die Liste ist lang und reich - von der BVG über McDonald's und Telekom bis hin zu Lidl. Sneaker mit Sammlerwert haben sich als Marketingstunt etabliert, weil sie ein junges Publikum ansprechen und bei ihrem Launch eine große Eventqualität garantieren. Sobald klar ist, in welchen ausgewählten Läden das jeweilige Modell zu haben ist, bilden sich unweigerlich lange Schlangen und der Sneaker-Kauf wird zum Happening mit hohem PR-Faktor. In Zeiten des Einzelhandels unter Corona-Bedingungen sind aber genau diese langen Warteschlangen und potenzielles Gedrängel eher unerwünscht. Insofern wird es ein spannender Test aus Marketingsicht sein, ob der "Chunky Dunky" die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt.


Die Initiative zu dieser Kollaboration ging von Nike aus. Ben & Jerry's nutzte das Angebot, als Promotion für sein 2017 gelaunchtes veganes Bananeneis "Chunky Monkey“. Für den Eishersteller ist die Zusammenarbeit eine Investition ins sein Markenimage. Jay Curley, Global Head of Integrated Marketing bei Ben & Jerry's: "Wir lieben es, für unsere Fans immer wieder kreative und aufregende Erlebnisse zu entwickeln - und dieser Schuh ist etwas, den nur Nike SB machen kann."

Der limitierte Chunky Dunky ist Teil der Nike SBs Dunk Low Pro Serie und zeichnet sich durch ein auffälliges, von Ben & Jerry‘s inspiriertes Design aus, dessen tropfendes Nike-Swoosh-Logo an schmelzendes Eis erinnern soll. Auf der Innenseite des Schuhs befindet sich ein gefärbtes Muster und das bekannte Zitat von Ben & Jerry’s-Gründer Jerry Greenfield: "If it’s not fun, why do it?!“ (Wenn es keinen Spaß macht, warum sollte man es dann tun?"). cam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats