Neues G'sicht

Henner Höper verantwortet das Marketing der Brauerei-Gruppe Paulaner

Henner Höper ist seit Anfang August Marketingchef von Paulaner
© Paulaner
Henner Höper ist seit Anfang August Marketingchef von Paulaner
Die Paulaner-Brauerei hat einen neuen Marketingverantwortlichen. Seit Anfang August leitet Henner Höper das gesamte Marketing des Münchner Unternehmens. Er folgt auf Thomas Brugger, der Paulaner nach Angaben eines Sprechers bereits im vorigen Jahr verlassen hat. Sein Posten war in der Zwischenzeit unbesetzt geblieben. Jetzt gibt es mit Höper wieder einen Hauptverantwortlichen.
Der neue Mann kommt von Jacobs Douwe Egberts, wo er als Marketingdirektor tätig war. Mit der Bierbranche kennt er sich aber gut aus. So hat er bei Veltins die Biermix-Sparte V+ aufgebaut und arbeitete zudem bei Bitburger und AB Inbev. Mit seinem Wechsel nach München kehrt er in sein früheres Tätigkeitsfeld zurück. "Paulaner ist eine starke Marke mit internationaler Strahlkraft. Ich freue mich, gemeinsam mit meinem Team die Marken der Brauerei-Gruppe strategisch weiterzuentwickeln und unsere Position im hart umkämpften Biermarkt nachhaltig auszubauen", sagt Höper. Inhaltlich will er dabei auf "innovative Ideen, aber auch das Bekenntnis zu unserer Traditionen und unserer Herkunft" setzen, kündigt der Marketingmanager an.


Was das für die werbliche Kommunikation bedeutet, ist nicht bekannt. Das Unternehmen hat für seine Stammmarke viele Jahre auf das Konzept "G'schichten aus dem Paulanergarten" gesetzt. Schon in der letzten großen Kampagne, die vor zwei Jahren lief, spielte dieser Bezugsrahmen allerdings keine Rolle mehr und man inszenierte stattdessen die "G'schicht eines Paulaner Bieres". Die für diese und die vorherigen Kampagnen verantwortliche Werbeagentur war Thjnk in München.

Der neue Marketingchef Höper übernimmt neben der nationalen und internationalen Markenführung für Paulaner auch die Verantwortung für alle regionalen Marken der Brauerei-Gruppe wie Hacker-Pschorr, Auerbräu und Hopf in Bayern sowie Fürstenberg, Hoepfner und Schmucker im Südwesten Deutschlands. Er berichtet an Geschäftsführer Raphael Rauer. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats