Neuer Spot mit Eintracht-Stars

Ingrid wird für Indeed zum Taktik-Coach

   Artikel anhören
Kevin Trapp, Evan N'Dicka und Sebastian Rode (v.l.) sind von Ingrids Rolle im neuen Indeed-Spot nicht so begeistert
© Indeed
Kevin Trapp, Evan N'Dicka und Sebastian Rode (v.l.) sind von Ingrids Rolle im neuen Indeed-Spot nicht so begeistert
Indeed dreht die Kampagne "Ingrid erklärt Indeed" weiter: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr stehen die sympathische Werbebotschafterin und Stars von Eintracht Frankfurt für einen Spot der Jobsuchmaschine gemeinsam vor der Kamera. Auch diesmal kommt es dabei zu Missverständnissen.
In dem Spot, der als 20-Sekünder im TV und online als fünf Sekunden längere Version zu sehen ist, erläutert Ingrid sehr vereinfacht die Funktionsweise der Indeed-App - jedoch tut sie das auf der Taktiktafel von Eintracht Frankfurt

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats