Neue CI

Das ist das neue Logo von Toyota

   Artikel anhören
Toyota hat ein neues Markenzeichen
© Toyota
Toyota hat ein neues Markenzeichen
Toyota verändert sein Markenzeichen. Künftig kommt das Logo ohne den Schriftzug Toyota aus. Es wird zweidimensional und einfarbig. Mit der neuen visuellen Identität will das Unternehmen seinen Wandel vom reinen Autobauer zum Mobilitätsanbieter unterstreichen. Für den neuen Auftritt ist das unabhängige Agenturnetzwerk The&Partnership verantwortlich.
Jetzt hat es auch Toyota getan. Der Autobauer hat sein Markenzeichen verändert. Künftig kommt der japanische Autokonzern nicht nur ohne seine Wortmarke aus. Das neue Logo ist einfacher, flacher und einfarbig. Auf hellen Untergründen ist es dunkel gehalten, auf dunklen Untergründen ist es hell zu sehen. Mit dem neuen Markenauftritt folgt Toyota einem Trend. In den vergangenen Wochen hatten bereits Wettbewerber wie BMW, VW, Opel und Nissan ihr Markenzeichen angefasst, modernisiert oder neu gestaltet. 


Mit dem neuen Erkennungszeichen will der Hersteller nicht nur den Übergang vom reinen Autobauer zum Mobilitätsanbieter vollziehen. Das neue Logo - zuletzt hatte Toyota es 2005 angefasst - soll Transparenz und Modernität vermitteln und ist - wie bei so vielen Markenherstellern - auf den Einsatz im digitalen Raum optimiert. "Wir haben das neue visuelle Design der Marke mit Blick auf Morgen entwickelt", sagt Didier Gambart. Der Vice President, Sales, Marketing & Customer Experience bei Toyota Motor Europe ist überzeugt, dass das Zeichen der Marke eine bessere Verbindung zu ihren Kunden ermöglicht.
 Das Logo ist Geschichte
© HORIZONT-Archiv
Das Logo ist Geschichte
Das neue Logo wird auf allen Kommunikationskanälen eingesetzt, gilt für alle Geschäftsfelder und wird erstmals bei der Premiere des neuen Toyota Yaris zu sehen sein. Auf den Autos bleibt dagegen weiterhin das bisherige Logo, ebenso schmückt es weiterhin die Händlerbetriebe. Deren Beschilderung wird erst innerhalb der Toyota 2025 Netzwerkstrategie überprüft. Klaus Kroppa erhofft sich durch das neue Logo auch Rückenwind. "Das moderne Design hilft uns, mit frischem Wind aus der aktuellen schwierigen Situation gestärkt hervorzugehen", sagt der Direktor Marketing bei Toyota Deutschland. Und weiter: "Durch Reduktion und die Konzentration auf unsere wesentlichen Produkt- und Markenbotschaften schaffen wir einen klaren Markenauftritt." Mit der neuen visuellen Identität wird auch die maßgeschneiderte Typografie "Toyota Type" eingeführt. Die serifenlose Schrift soll sowohl für Online- als auch für Offline-Umgebungen vielseitig einsetzbar sein und ermöglicht offene und ansprechende Kundenbeziehungen.

Für die Entwicklung des neuen Logos ist The&Partnership verantwortlich. Das unabhängige Agenturnetzwerk hatte mit seinem Branding Studio in den vergangenen zwölf Monaten intensiv an der neuen CI und den neuen Leitlinien gearbeitet. "Neben der Re-Modernisierung der Marke haben wir auch versucht, ein stärkeres Premium-Gefühl zu erzeugen und gleichzeitig hart daran gearbeitet, die Markenarchitektur zu vereinfachen", sagt Dan Beckett, Head of Art, The&Partnership. mir
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats