Nächtlicher Flirt im Burger-Restaurant

Dieser McDonald's-Spot kommt komplett ohne gesprochene Worte aus

Der Spot kommt vollständig ohne gesprochene Worte aus
© McDonald's
Der Spot kommt vollständig ohne gesprochene Worte aus
Wer kennt das nicht: Bevor es von der Party oder aus dem Club nach Hause geht, schlägt der Hunger zu. Für viele Nachtschwärmer ist McDonald's mit seinen langen Öffnungszeiten in so einem Moment die letzte Rettung. Und manchmal gibt es am Schalter noch viel mehr zu erledigen als einfach nur die Bestellung aufzugeben. Genau davon erzählt der neue Spot der Fast-Food-Kette.

In dem 47-sekündigen Video stürmt eine ausgelassene Fünfergruppe ein McDonald's-Restaurant. Während draußen schon der Morgen graut, kommt es am Bestellschalter zu einer charmanten, wortlosen Begegnung zwischen einer Mitarbeiterin und einem der Nachtschwärmer. Trotz intensiver Bemühungen gelingt es dem jungen Mann nicht, der attraktiven McDonald's-Mitarbeiterin seine Mobilnummer aufzuschwatzen. Passend zum Geschehen läuft ein Cover des Songs "Stuck in the Middle with You" der Band Stealers Wheel aus dem Jahre 1973.

Eigenen Angaben zufolge hat das Unternehmen dieses Thema - der nächtliche McDonald's-Besuch - noch nie in der Werbung aufgegriffen - obwohl es eigentlich nahe liegt. Auch komplett nonverbale Kommunikation sieht man in der McDonald's-Werbung wahrlich nicht oft.


"Junge Erwachsene stehen im Mittelpunkt unserer Markenansprache, bei der eine Kommunikation auf Augenhöhe unabdingbar ist. Da ist es naheliegend, Geschichten aus ihrer Welt zu erzählen und die Marke dadurch greifbar, erlebbar und nahbar zu machen", sagt Susan Schramm, CMO von McDonald’s Deutschland. Der Film, der den Titel "So schmeckt nur McDonald's" trägt, wird Online und im Kino gezeigt. Die Kampagne findet im Rahmen der aktuellen Big-Mac-Promotion statt. Den Flaggschiff-Burger der Kette gibt es aktuell für 1,99 Euro. Kreiert wurde die Kampagne von Leo's Thjnk Tank, die Produktion übernahm Neue Super. ire


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats