Nachhaltigkeits-Kampagne

Warum Edeka die Ruhe weg hat

   Artikel anhören
In dem Spot geht es fast schon schmerzhaft langsam zu
© Edeka
In dem Spot geht es fast schon schmerzhaft langsam zu
Immer mit der Ruhe: So lautet die Botschaft einer neuen TV-Kampagne von Edeka. Dabei ist der Hintergrund nicht ganz so entspannt: Mit dem Spot wirbt Edeka für die bundesweite Einführung der Marke Apeel. Dabei handelt es sich um eine Verpackungslösung, die das Problem der Lebensmittelverschwendung angehen soll.
Zu viele Nahrungsmittel landen in Deutschland im Müll statt in den Bäuchen. Apeel will hierfür eine Lösung bieten, indem Obst und Gemüse haltbarer gemacht werden. Dafür setzt das 2012 in den USA gegründete Unternehmen auf eine Schutzschicht, die sich aus Wasser und pflanzlichen Fetten besteht. Dadurch wird der Geschmack unternehmensangaben zufolge nicht verändert, die Haltbarkeit aber deutlich verlängert.


Laut Edeka kommen die Inhaltsstoffe der Apeel-Folie in den Schalen, Samen und im Fruchtfleisch aller Früchte und Gemüsesorten ohnehin vor. Diese Stoffe fielen in der Landwirtschaft als Nebenprodukte an und würden normalerweise keine weitere Verwendung finden. Im Sortiment des Händlers werden etwa Avocados und Orangen mit Apeel geschützt.
Nun will Edeka der essbaren Folien-Alternative zu größerer Verbreitung und Bekanntheit verhelfen. Die bundesweite Einführung von Apeel bei Edeka, Marktkauf und Netto begleitet der Händler-Verbund daher mit einer TV-Kampagne und Social-Media-Aktivitäten. Im TV-Spot (Kreation: Jung von Matt/Next Alster) zeigt ein Faultier, das schon fast schmerzhaft langsam nach einer Avocado greift, dass es nicht immer auf Geschwindigkeit ankommen muss.

Ins Leben gerufen wurde Apeel vor acht Jahren mit einem Zuschuss der Bill & Melinda Gates Foundation. Auch Stars wie Katy Perry und Oprah Winfrey haben bereits in das Unternehmen investiert. Kürzlich sicherte sich Apeel im Rahmen einer Investmentrunde 250 Millionen Dollar frisches Kapital. ire
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats