Nachhaltigkeit

Vodafone startet erstmals klimaneutrale Kampagne

   Artikel anhören
Vodafones luftreinigendes Riesenposter in Berlin
© Vodafone
Vodafones luftreinigendes Riesenposter in Berlin
Seit Juli bezieht Vodafone in Europa seinen Strom nach eigenen Angaben zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen - Mobilfunk- und Festnetz, Rechenzentren, Einzelhandel und Büros mit eingeschlossen. Nachdem es bereits vor einigen Wochen punktuelle Werbemaßnahmen wie luftreinigende Plakate und einen TV-Roadblock gab, geht der Düsseldorfer Konzern beim Thema Nachhaltigkeitskommunikation nun in die Vollen. Die neue Kampagne wirbt nicht nur für das grüne Kabelnetz von Vodafone, sondern ist nach Angaben des Unternehmens auch selbst erstmals klimaneutral.

Den Klimawandel aufzuhalten, das ist für Gregor Gründgens "die größte und wichtigste Aufgabe der Gegenwart". Dass der Director Brand Marketing bei Vodafone Klimaneutralität auch

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats