Nachhaltigkeit in der Mode

"Man muss nicht jedem Trend hinterherlaufen"

Anosha Wahidi und Marcus Luft
© HORIZONT
Anosha Wahidi und Marcus Luft
Über die "Fast Fashion"-Industrie wird nicht erst seit dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch 2013 debattiert. Der "Grüne Knopf" soll die Bedingungen in der Textilproduktion verbessern helfen. Für das neue staatliche Textilsiegel ist Anosha Wahidi, Referatsleiterin im Bundeministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), auf Werbetour. Viele Medien nehmen ihr Thema "Nachhaltige Mode" offenbar dankbar auf. "Fair Fashion spielt bei uns eine immer größere Rolle", bestätigt Marcus Luft, stellvertretender Chefredakteur der "Gala", im HORIZONT Online- und turi2-Video vom Innovation Day Fashion der Ad Alliance.




Themenseiten zu diesem Artikel:
stats