Special

Bettina Fetzer tritt ihre neue Aufgabe als Marketingchefin am 1. November an
Daimler
Nachfolge von Jens Thiemer

Bettina Fetzer wird Marketingchefin von Mercedes-Benz

Bettina Fetzer tritt ihre neue Aufgabe als Marketingchefin am 1. November an
Die Würfel sind gefallen: Mercedes-Benz hat eine Nachfolgelösung für den Ende Juni ausgeschiedenen Marketingchef Jens Thiemer gefunden. Mit Wirkung zum 1. November übernimmt Bettina Fetzer die Leitung des Marketings bei dem Stuttgarter Autobauer. Die 38-Jährige kommt aus den eigenen Reihen. Bevor sie Mitte des Jahres in Elternzeit ging, verantwortete sie die globale Produkt- und Marken-PR von Mercedes-Benz Cars.
von Mehrdad Amirkhizi Freitag, 12. Oktober 2018
"Ich freue mich sehr, mit Bettina Fetzer eine ausgewiesene Kommunikationsexpertin und hervorragende Führungskraft für die Leitung des Mercedes-Benz-Marketings gewonnen zu haben. Unter ihrer Leitung werden wir die erfolgreiche Markenarbeit der letzten Jahre sowie die Digitalisierung unserer Kundensnprache weiter ausbauen", sagt Britta Seeger, für den Vertrieb zuständiges Vorstandsmitglied beim Mutterkonzern Daimler. In ihrer neuen Funktion verantwortet Fetzer neben der strategischen Markenführung die weltweite Konzeption, Umsetzung und Steuerung aller Kommunikationsmaßnahmen und Werbestrategien - sowohl für die einzelnen Baureihen als auch für übergreifende Markenthemen.

Ihre Sporen hat sich Fetzer, die einigen in der Branche auch noch unter ihrem Geburtsnamen Singhartinger bekannt sein dürfte, bislang vor allem in der Unternehmenskommunikation verdient. Seit 2004 bekleidete sie dort verschiedene Positionen, unter anderem als Pressesprecherin für Smart und Mercedes-Benz, Leiterin der Mercedes-Benz Wirtschaftskommunikation und als Leiterin der globalen Kommunkation für die Pkw-Sparte. In dieser Funktion folgte ihr im Sommer, als sie in Mutterschutz und Elternzeit ging, Katja Bott.

Mit dem klassischen Marketing hatte Fetzer bislang weniger Berühungspunkte. Frühere Weggefährten attestieren ihr aber neben starken Führungsqualitäten und einem modernen Managementstil eine hohe kreative Offenheit, die sie in die Lage versetze, sich schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten. Mit Natanael Sijanta (Director Global Marketing Communications) und Damir Maric (Head of Global Campaigns and Product Content) hat sie auf der Ebene unter sich zudem zwei erfahrene Marketingexperten an Bord. Die Managerin gilt darüber hinaus als eine der Treiberinnen des Programms "Leadership 2020", mit dem Daimler eine moderne und offene Unternehmens- und Führungskultur im Konzern etablieren will.

Wo ihr Vorgänger Jens Thiemer anheuern wird, ist immer noch nicht bekannt. Zuletzt wurde er aber mehrfach mit dem Chefposten bei der BMW-Marke Mini in Verbindung gebracht. Ein Wechsel zum Erzrivalen nach München würde zumindest dazu passen, dass er Ende Juni Knall auf Fall bei Mercedes-Benz ausgeschieden war. mam


stats