Channel

Autoscout24 meldet sich im TV zurück
Autoscout24
+Nach Verkauf an Hellman & Friedman

Mit dieser Kampagne will AutoScout24 an Mobile.de vorbeiziehen

Autoscout24 meldet sich im TV zurück
Bereits im März hat sich AutoScout24 mit Unterstützung der Londoner Agentur DesignStudio einen neuen Markenauftritt verpasst. In der Kommunikation hat man davon bislang allerdings noch nicht viel mitbekommen. Das ändert sich jetzt. Der Automarktplatz, der im Frühjahr für 2,84 Milliarden Euro an Hellman & Friedman verkauft wurde, gibt Ende dieser Woche den Startschuss für die erste große Kampagne im neuen Look & Feel - und erhöht damit den Druck auf den Platzhirschen Mobile.de. HORIZONT Online zeigt den ersten Spot vorab.
von Marco Saal Dienstag, 16. Juni 2020
Alle Artikel
X
Was an dem Auftritt auffällt, ist vor allem die neue Text- und Bildsprache. Wie bei Immobilienscout24, das nach wie vor zur Scout24-Gruppe gehört und sich mit Autoscout24 weiterhin aus Synergiegründen die gemeinsame Markenarchitektur t

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats