MTP

Fachkongress Marketing Horizonte findet am 1. und 2. Dezember in Münster statt

   Artikel anhören
"DHDL"-Investor Nils Glagau steht beim Fachkongress Marketing Horizonte auf der Bühne
© MTP
"DHDL"-Investor Nils Glagau steht beim Fachkongress Marketing Horizonte auf der Bühne
Der Verein MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V. lädt am 1. und 2. Dezember 2021 zum Fachkongress Marketing Horizonte nach Münster. "Filling the brand promise gap: Über Nähe in distanzierten Zeiten" lautet der Titel des zweitägigen Symposiums, das als Präsenz- und alternativ als Digital-Veranstaltung stattfindet. Inhaltlich geht es darum, wie sich in schwierigen Zeiten die Lücke zwischen Markenversprechen und Markenerlebnis schließen lässt. HORIZONT ist Content-Partner des Events.
Zum Auftakt des Kongresses steht Fabiana von Holtzapfel, Leiterin Strategie und Beratung der Pilot-Gruppe, auf der Bühne. Danach wird Nils Glagau, Inhaber und Geschäftsführer von Orthomol sowie bekannter Investor der TV-Serie "Höhle der Löwen" auftreten. Er beschäftigt sich mit dem Thema, wie sich Marken über lange Zeiträume entwickeln und trotz neuer Anforderungen mit immer mehr Kanälen und Zielgruppen bestehen können. Es folgt ein Vortrag mit anschließender offener Fragerunde von Renata Jungo Brüngger, Vorstandsmitglied der Daimler AG für Integrität und Recht.

Über den Wandel der Markenikone Persil berichtet Carola Knorr, Marketing-Direktorin von Henkel. Ein weiterer Speaker ist Michael Lüttgen, Mitglied der Geschäftsleitung von Kaufland, der "Neue Wege für die Markenbildung" aufzeigt. Zum Schluss des ersten Kongresstages wird in einer Podiumsdiskussion das Erwartungsmanagement an moderne Marken thematisiert.
Der Verein MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis lädt am 1. und 2. Dezember zum Fachkongress Marketing Horizonte nach Münster
© MTP
Der Verein MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis lädt am 1. und 2. Dezember zum Fachkongress Marketing Horizonte nach Münster
Der zweite Tag beginnt mit einem Vortrag von Laura Eschricht, Director Brand Marketing von Zalando. Der Online-Modehändler wird ebenso wie Henkel auch Workshops betreuen, die sich ausschließlich an die digital zugeschalteten Teilnehmer richten. Nach einem Vortrag von Unilever wird Björn Ognibeni, Co-Founder China Briefs, über seine internationalen Praxiserfahrungen in einer Key Note berichten und diese anschließend mit Schirmherr Professor Thorsten Hennig-Thurau diskutieren. Nach der Mittagspause wird Christoph Kreuder, Head of Business Development Germany von Streamingpartner Evenito zum Thema "Krisen nutzen als Chance zur Innovation" referieren.

"Wie die Zeit in der Distanz neue Möglichkeiten in der Zusammenarbeit schafft", erläutern zwei Speaker der Unternehmensberatung Accenture. Danach beleuchtet Daniel Fasshauer von der Aktion Baum das Thema aus der Perspektive einer Non-Profit-Organisation. Einen weiteren Höhepunkt bildet das Panel "Marken im Profifußball" mit den Marketing-Verantwortlichen der Vereine Borussia Dortmund, HSV und FC St. Pauli. Zum Beginn und Ende der Veranstaltung ordnet Nils Hafner, Professor für Kundenbeziehungsmanagement und Bestsellerautor ("Die Kunst der Kundenbeziehung") die bisherigen und neuen Erkenntnisse in launigen Worten ein.

Die Marketing Horizonte 2021 finden vor Ort in Münster im Speicher 10 statt, können aber auch digital gebucht werden. Die Tickets kosten 40 € (digital) bzw. 70 € (präsent) für Studierende und 200 € (digital) bzw. 250 € (präsent) für Berufstätige. Hier geht es zur Anmeldung. hor
    stats