Motor Presse Stuttgart

12 Medienmarken werben gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

   Artikel anhören
Die Motor Presse Stuttgart startet eine Kampagne zur Verkehrssicherheit
© Motor Presse Stuttgart
Die Motor Presse Stuttgart startet eine Kampagne zur Verkehrssicherheit
Das gab es noch nie. Die zwölf mobilen Medienmarken der Motor Presse Stuttgart und des Tochterverlags ETM schließen sich zusammen und starten eine titelübergreifende Kampagne zur Sicherheit im Straßenverkehr. Der Auftritt steht unter dem Slogan "Rücksicht hat Vorfahrt". Das ganze Jahr über werden die Motor Presse Medien das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Die Kreation der Kampagne verantwortet die Agentur Von Helden und Gestalten.
2724 Menschen sind im vergangenen Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. 10,6 Prozent weniger als im Jahr 2019. Und auch die Zahl der Verletzen ist rückläufig, um 14,7 Prozent auf 328.000.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats