+Mobile Payment

Warum für die Commerzbank Swatch Pay wichtig ist

   Artikel anhören
Seit Ende 2020 ermöglicht die Commerzbank ihren Kundinnen und Kunden mit Swatch Uhren zu bezahlen.
© Commerzbank
Seit Ende 2020 ermöglicht die Commerzbank ihren Kundinnen und Kunden mit Swatch Uhren zu bezahlen.
Vier Angebote hatte die Commerzbank beim Bezahlen mit einer Smartwatch schon. Seit Weihnachten ist es ein Quintett der Möglichkeiten. Die zweitgrößte deutsche Bank bietet als erster Finanzdienstleister hierzulande Swatch Pay an. Die Uhren der Kultmarke mit NFC-Chip passen zur neuen Strategie, die sich die Commerzbank Anfang des Jahres gegeben hat: digitaler und näher bei den Menschen zu sein.

Die Commerzbank weitet ihr Angebot beim mobilen Bezahlen mit einer Uhr weiter aus. Nach Angeboten für Apple Watch, Google Pay, Fitbit Pay und Garmin Pay hat der gelbe Riese seit Mitte Dezember Swatch Pay

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats