Milka-Markenchef van den Heuvel

"Unser Ziel ist, den Brand Purpose von Milka auf ein völlig neues Level zu heben"

   Artikel anhören
Milka macht die eigenen Tafeln zu zentralen Elementen der Kampagne
© Mondelez
Milka macht die eigenen Tafeln zu zentralen Elementen der Kampagne
Die zu Beginn des Jahres gestartete Kampagne "Tender tastes better" läutet einen Paradigmenwechsel in der Kommunikation von Milka ein: Die Marke verlässt den Lilaberg und macht die Schokoladentafel zum spielerischen Element. Damit betont die Mondelez-Marke ihren Purpose und will ihre Relevanz bei jüngeren Konsumenten erhöhen. Auch bei der Zusammenarbeit mit Agenturen geht Milka neue Wege. Markenchef Godert van den Heuvel erläutert die Strategie.
"Tender tastes better" ist der größte Werbeauftritt von Milka aller Zeiten. Die Schokoladenmarke bespielt damit insgesamt 27 Länder. Und nicht nur das: Auch die Tafeln werden zum Teil der Kampagne. Jedes Schoko-Stückchen ist dabei mit einem Wort oder Emoji versehen, sodass die Konsumenten ihre eigenen Botschaften der Zärtlichkeit kreieren können – und zwar sowohl analog als auch digital. Im Social Web stehen den Usern etwa Instagram-Filter zur Verfügung, um ihren Mitmenschen eine virtuelle Freude machen zu können.

Für Milka bedeutet dies nicht nur einen völlig neuen Kampagnenansatz, sondern auch eine Übersetzung der traditionellen Markenwerte in die Welt von heute. "Die Entscheidung von Milka, die Tafeln zu verändern und dafür sogar die Produktion umzustellen, verdeutlicht unsere Ambition, für mehr Zartheit in der Welt zu sorgen", sagt Godert van den Heuvel, Global Brand Director von Milka bei Mondelez. "Außerdem unterstreichen wir damit unser Ziel, den Brand Purpose von Milka anfassbar zu machen und auf ein völlig neues Level zu heben. Mit der neuen Kampagne erweitern wir die Zartheit vom Produkt zum Purpose."

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats