Special

Obi-Managerin Patricia Grundmann führt die Initiative
BVDW
+Media-Markt Saturn, Otto, Douglas & Co

Mit diesen Handelsriesen will der BVDW Retail Media auf die nächste Stufe heben

Obi-Managerin Patricia Grundmann führt die Initiative
Kaum ein Segment in der Onlinewerbung boomt derzeit so stark wie Retail Media. Allein Amazon hat im vergangenen Jahr hierzulande mehr als zwei Milliarden Euro mit Werbung auf seiner Plattform umgesetzt. Ein Geschäft, das die deutschen Handelsunternehmen freilich nicht dem US-Riesen überlassen wollen, weshalb die Werbeangebote in E-Commerce-Umfeldern derzeit kräftig ausgebaut werden. Um ihre Interessen in der digitalen Werbevermarktung zu bündeln, gründen namhafte Handelsunternehmen nun unter dem Dach des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) die Initiative Retail Media. Ziel ist es, das noch junge Werbesegment mit vereinten Kräften zu erobern. 
von Marco Saal Donnerstag, 15. September 2022
Alle Artikel dieses Specials
X

Die Liste der Mitgliedsunternehmen kann sich durchaus sehen lassen. Mit Media-Markt Saturn, Otto, Douglas und Obi mischen gleich zum Start echte Schwergewichte des deutschen

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats