Special

Imago Images
+Marschieren vor dem Anpfiff

Wie Black Lives Matter die US-Sportwelt erobert

Eine schwarze Schwimmerin springt vom Startblock und läuft als weiße Sprinterin los. Eine Volleyballerin wendet ihren Rollstuhl und vollendet als Basketballerin die Drehung. Die jüngste Profi-Skaterin der Welt, Sky Brown, setzt auf ihrem Skateboard in der Halfpipe zum Sprung an und landet mit ihrem Surfboard auf einer Welle. Ein Tennisball wird während des Lockdowns von einem Kind über das Netz geschlagen und von einer Spielerin auf einem Hausdach in Italien pariert. Ein kniender Colin Kaepernick verwandelt sich in komplette Football-, Basketball und Baseball-Teams auf den Knien.
von Ulrike Langer Donnerstag, 01. Oktober 2020
Alle Artikel dieses Specials
X
Mit seiner Video-Kampagne „You Can’t Stop Us“ setzte Nike in diesem Sommer ein Zeichen der Solidarität für die Anliegen der Black-Lives-Matter-Bewegung (BLM) in den USA und zugleich für das Gemeinschaftsgefühl in
Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats