Marketing-Beratung

Brain Marketing & Media baut mit Birger Schnepp Digitalkompetenz aus

Birger Schnepp heuert bei Brain an
© Brain
Birger Schnepp heuert bei Brain an
Der Digitalexperte Birger Schnepp verstärkt ab sofort Brain Marketing und Media. Er verantwortet bei den Münchner Spezialisten federführend das neue Smart Digital Audit. Zuletzt hatte er für iProspect gearbeitet.
Sein Abgang bei iProspect, der Digital Performance Agentur im Dentsu-Aegis-Network, erfolgte im September leise.  Jetzt ist klar, wohin es Birger Schnepp zieht. Der Digitalexperte heuert bei den Münchner Marketing- und Mediaberatern Brain an. Die Mannschaft um den geschäftsführenden Gesellschafter Markus Werner baut damit ihre digitale Beratungs- und Analysekompetenz stark aus.


Schnepp hat über 20 Jahre Berufserfahrung und genießt auf Kunden- und Agenturseite einen guten Ruf. Und das aus mehreren Gründen. Zum einen hat er als Mathematiker ein tiefes Verständnis von Anwendungen und dem Zusammenspiel von Data-Tools und -Systemen. Zum anderen kennt er alle drei Seiten der Branche. Auf Vermarkterseite hat er für Burda gearbeitet, auf Kundenseite bei der Deutschen Bank und bei den Agenturen gehören neben iProspect unter anderem Carat und Plusvalue zu seinen Stationen. Unter anderem hat er Kunden wie Vodafone, Postbank, Opel und Ferrero in digitalen Fragen und Strategien beraten.

Jetzt soll er diese Kompetenzen in den neuen Brain-Beratungsansatz Smart Digital Audit einfließen lassen, mit dem das gesamte Onlinemarketing (Paid, Earned, Owned und Shared) von Kunden untersucht und umfangreiche Optimierungspotenziale aufgezeigt werden sollen, wie es bei den Münchnern heißt.
"Die neue Aufgabe bei Brain gibt mir die Chance, das zu machen, was Kunden händeringend suchen: Erst eine neutrale Bestandsaufnahme ohne jeden Interessenskonflikt. Und anschließend eine Optimierung, die allein dem Kundenziel folgt", erklärt Schnepp. Genau daran wird man ihn nicht nur auf Kundenseite messen. mir
stats