Markenlaunch via Instagram

Takko lässt neue Eigenmarke über den digitalen Catwalk ziehen

   Artikel anhören
Der reale Laufsteg blieb leer bei der Takko-Fashion-Show, das Event war nur auf Instagram-TV zu sehen.
© Takko Fashion
Der reale Laufsteg blieb leer bei der Takko-Fashion-Show, das Event war nur auf Instagram-TV zu sehen.
Normalerweise gehört eine neue Modemarke auf den Laufsteg - in Pandemiezeiten bleibt diese Bühne mit realem Publikum jedoch verschlossen. Takko Fashion wählt für den Launch seiner neuen Eigenmarke ever.me darum das digitale Format: Die Vorstellung der Brand findet via Instagram-TV-Show statt. Das Kreativ-Konzept für das digitale Event stammt von Elbkind Reply, ebenso wie die zugehörige Influencer-Kooperation.

Um auch ohne Live-Gäste hohe Aufmerksamkeit für den neuen Brand zu erzielen setzt die Agentur, die Takko Fashion seit 2019 bei Digitalstrategie, Konzeption, Redaktion, Trendsearch und Beratung unterstützt, auf die Reichweite des Soc

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats