Markenführung nach Corona

Fünf naheliegende Thesen - und eine Provokation

   Artikel anhören
Die Thesen wurden auf der 28. Marken-Roadshow von Serviceplan, GfK und Markenverband präsentiert
© Serviceplan
Die Thesen wurden auf der 28. Marken-Roadshow von Serviceplan, GfK und Markenverband präsentiert
Wie sollen Markenentscheider mit den Veränderungen durch die Corona-Pandemie umgehen? Auf ihrer gemeinsamen Roadshow wollen die Serviceplan Group, die GfK und der Markenverband Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen hierfür präsentieren. Besonders eine davon könnte für Diskussionen sorgen.
Ausganspunkt der Überlegungen ist, dass Corona vielleicht nicht alles verändert hat, aber doch genug, damit Handlungsbedarf in den Marketingabteilungen besteht:  "Die Konsument:innen von heute sind nicht mehr die, die sie vor Covid19 w

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats