Manchester City

Pep Guardiola wird Puma-Testimonial

Pep Guardiola macht künftig Werbung für Puma
© Puma
Pep Guardiola macht künftig Werbung für Puma
Nachdem Puma im Frühjahr eine Partnerschaft mit dem englischen Fußballmeister Manchester City vereinbart hat, legt der Sportartikler nun nach: Künftig statten die Herzogenauracher auch City-Trainer Pep Guardiola aus. Der Spanier soll als Markenbotschafter für Puma auftreten, dabei will man auch über das klassische Sportsponsoring hinaus zusammenarbeiten.
So soll Guardiola die Produkte des Ausrüsters nicht nur während der Spiele tragen, sondern auch abseits des Platzes. Außerdem soll er Puma Football bei der Entwicklung von Bekleidung und Schuhen unterstützen. Darüber hinaus soll er in Werbekampagnen und als übergreifender Puma-Markenbotschafter auftreten. Der Vertrag ist langfristig angelegt, zur genauen Laufzeit und Dotierung machen die Beteiligten keine Angaben. In einem Pressestatement betont der Meistertrainer, das auch schon sein großes Vorbild Johan Cruyff Puma-Testimonial war.


Seit Juli dieses Jahres rüstet Puma auch Guardiolas Club Manchester City sowie dessen Schwestervereine innerhalb der City Football Group in Australien, Spanien, Uruguay und China aus. Bei Manchester City folgt Puma auf den langjährigen Ausrüster Nike. Laut britischen Presseberichten zahlt der Sportartikler dafür rund 50 Millionen britische Pfund pro Saison - angeblich das Doppelte von dem, das Nike ausgegeben hatte. Eine offizielle Bestätigung für diese Summe gibt es allerdings nicht. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats