LinkedIn-Studie

So schlecht ist es um B2B-Werbung bestellt

   Artikel anhören
LinkedIn hat B2B-Werbung unter die Lupe genommen
© Imago / Photothek
LinkedIn hat B2B-Werbung unter die Lupe genommen
Man kann noch so viel Mediabudget einsetzen: Ist eine Werbung nicht kreativ oder erreicht sie die Zielgruppe im falschen Moment, wird sie nicht zünden. Was selbst im B2C-Bereich noch häufig wiederholt werden muss, scheint in der B2B-Welt ein noch viel eklatanteres Problem zu sein. Darauf deuten die Ergebnisse einer Studie von LinkedIn und System1 hin.
Für die Studie wurden 1700 B2B-Videoanzeigen mit dem von System1 entwickelten ESOV-Modell (Extra Share Of Voice) untersucht. Dabei werden die Panelteilneh

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats