+LinkedIn-Optimismusumfrage

Deutsche B2B-Marketer zeigen sich in der Krise nur verhalten optimistisch

   Artikel anhören
Im Auftrag von LinkedIn hat YouGov eine weltweite Umfrage durchgeführt
© LinkedIn
Im Auftrag von LinkedIn hat YouGov eine weltweite Umfrage durchgeführt
Momentan haben Führungskräfte im Marketingbereich einiges zu stemmen. Die Folgen der Klimakrise, des Krieges und des demographischen Wandels zeichnen sich zusehends deutlicher ab. Fachkräftemangel, Energiekrise, steigende Materialkosten, Inflation und der Bedeutungsverlust des Marketings in wirtschaftlich schwierigen Zeiten werden Marketer in den kommenden sechs Monaten weiterhin stark beschäftigen. Dennoch zeigen sich B2B-Marketingleiter in einer neuen LinkedIn-Umfrage optimistisch.
Das Marktforschungsinstitut YouGov hat im Auftrag von LinkedIn weltweit etwa 1700 Führungskräfte im B2B-Marketing befragt. Die Untersuchung fand online im Zeitraum vom 13. bis zum 30. September 2022 statt und wurde in Deutschland, Frankreic

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats