"Lieber Armin"

So nutzt Stepstone die Bundestagswahl für Eigenwerbung

   Artikel anhören
Stepstone zieht Armin Laschet auf
© Stepstone
Stepstone zieht Armin Laschet auf
Knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl nutzen immer mehr Unternehmen das politische Großereignis, um sich selbst werblich in Szene zu setzen. Dazu gehört auch Stepstone. In seiner neuen Kampagne nutzt das Karriereportal aus dem Hause Axel Springer den Promi-Faktor der drei Kanzlerkandidaten, um auf sein Jobangebot aufmerksam zu machen.
"Lieber Armin, wenn in Berlin doch nicht der richtige Job wartet: Auf stepstone.de gibt's 100.000 Jobangebote", heißt es auf einem der von der Agentur Human Unlimited entwickelten Motive, mit denen Stepstone aktuell bundesweit auf digitalen Au&

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats