Liaison der Marken-Ikonen

Adidas Originals bringt Lego-Sneaker auf den Markt

   Artikel anhören
Der Lego-Sneaker von Adidas Originals wird viele Menschen gedanklich ins Kinderzimmer zurück katapultieren
© Adidas
Der Lego-Sneaker von Adidas Originals wird viele Menschen gedanklich ins Kinderzimmer zurück katapultieren
Zwei Lovebrands tun sich zusammen: Adidas Originals bringt Ende dieser Woche einen Sneaker aus der A-ZX-Serie auf den Markt, den die Herzogenauracher gemeinsam mit Lego gestaltet haben. Das Design des A-ZX 8000 ist geprägt von Stilelementen, die an den klassischen Lego-Stein erinnern.
So verfügt der Schuh etwa über Lego-Stollen an den Fersen und Schnürsenkel mit austauschbaren Lego-Steinchen. Auch die Farbgebung wird viele Menschen gedanklich zurück in ihr Kinderzimmer befördern: Der Sneaker besteht aus einem mehrfarbigen Mesh-Stoff in den klassischen Legobausteinfarben Rot, Gelb, Blau und Grün. Die Zungen der Sneaker sind mit dem Lego-Logo versehen.


Wer einen der verspielten Schuhe haben will, muss allerdings tief in die Tasche greifen: Das Modell kostet 129,95 Euro. Verfügbar ist der Adidas Originals ZX 8000 Lego Sneaker weltweit ab dem 25. September auf adidas.de/A-ZX und bei ausgewählten Händlern.
Der Schuh ist über und über eine Hommage an Lego
© Adidas
Der Schuh ist über und über eine Hommage an Lego
Mit dem Lego-Co-Branding fügt Adidas seiner nun schon reichen Geschichte an Marken-Kooperationen ein weiteres Kapitel hinzu. Der Sportartikelhersteller hat in der Vergangenheit bereits Sneaker-Modelle für und mit der Telekom, die Lufthansa und ThyssenKrupp entwickelt.

Für am meisten Aufsehen sorgte aber sicher der Schuh im Look der BVG, der gleichzeitig als Jahreskarte für das Berliner Nahverkehrsnetz diente. Die Aktion (Agentur: Jung von Matt) landete schließlich auf Rang 2 der meistprämierten Arbeiten des Jahres 2018. ire
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats