+LGBTQ+-Marketing

Wie Unternehmen den Pride Month für sich nutzen wollen

   Artikel anhören
Die Lufthansa hat einen Flieger in Regenbogen-Optik innen und außen umgestaltet
© Lufthansa
Die Lufthansa hat einen Flieger in Regenbogen-Optik innen und außen umgestaltet
Im Juni wird es bunt: Der Monat gilt als "Pride Month". Die LGBTQ+-Community setzt sich mit Paraden und Partys für ihre Rechte ein und wirbt für Akzeptanz gegenüber jeglicher sexuellen Identität. Die Bewegung nutzen auch Unternehmen, um ihrem Marketing in diesem Monat einen regenbogenbunten Anstrich zu geben.

Manche Firmen belassen es bei einem Umflaggen ihres Firmenlogos in den sozialen Netzwerken, andere gestalten ihre Produkte und Verpackungen um, und wieder andere greifen tief in die eigene Organisation ein, um sicherzustellen, dass Gleichberechtig

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats