Leo`s Thjnk Tank

McDonald’s macht den Osterhasen zum stylischen Hip-Hoppler

   Artikel anhören
In seiner Oster-Promotion gibt McDonald's dem osterhasen ein Styling-Upgrade
© McDonald's
In seiner Oster-Promotion gibt McDonald's dem osterhasen ein Styling-Upgrade
Die Osterpromotion bis zum 24. März ist für McDonald‘s mittlerweile ein wichtiges Promotion-Tool geworden. Diese Ostern nutzt der Burgerbrater die Gelegenheit aber auch, um dem Osterhasen und seinen Fans einen straßentauglichen Style zu verpassen. Denn wer an den 35 Tagen der Promotion die Sonderangebote der App nutzt, hat die Chance, limitierte Sneaker und und Grillz im McDonald’s Design zu gewinnen.
Der TV-Spot zur Kampagne zeigt es deutlich. Wer sich die Coupons mit den Sonderangeboten in der App sichern will, kann das ganz stressfrei tun. Das heißt aber nicht, dass er dabei nicht von seinen Freunden veralbert wird. So hat sich der Held des Werbespots von seiner Clique erzählen lassen, dass die Osterpromotion nur für Kunden im Osterhasen-Kostüm gelten würde. Prompt steht er zur Freude seiner Kumpel als einziger im rosafarbenen Hasenkostüm an der Theke.


Zum Auftakt des Countdonws verloste McDonald's Sneaker
© McDonald's
Zum Auftakt des Countdonws verloste McDonald's Sneaker
Doch Teil der Promotion ist auch, dass McDonald’s einigen glücklichen Gewinnern einen neuen coolen Osterlook liefert. Den Auftakt machte die Verlosung von fünf einzigartigen Sneakern im McDonald’s Design; gestaltet von Born Originals. Dazu können Fans über den McDonald’s Oster-Filter die Golden Easter Grillz digital auf Instagram testen.

Wer sein Foto im Aktionszeitraum auf den Social-Media Kanälen mit dem Hashtag #eieieiersuche teilt, kann auch reale Grillz für den Hausgebrauch gewinnen. Die Social-Media-Aktion wird auch noch von Influencern wie Sonnyloops und Kelvinfiti begleitet, die zusammen mit ihrer Community nach den digitalen Ostereiern in der App suchen.


Echte Hip-Hoppler tragen in Zukunft die Easter Grillz von McDonald's
© McDonald's
Echte Hip-Hoppler tragen in Zukunft die Easter Grillz von McDonald's
Dass McDonald’s die Kampagne so explizit auf seine App auslegt, ist kein Zufall. Natürlich soll die Promotion in erster Linie die Besucherzahlen in den McDonald’s-Filialen erhöhen. Aber gleichzeitig ist die Promotion auch ein gutes Tool, um die Downloadzahlen der App zu steigern und die App-Community zu einer regelmäßigen Nutzung zu motivieren.

Denn im Fastfood-Markt, der zunehmend durch die Lieferdienst-Plattformen geprägt ist, gilt die eigene App gerade den großen Anbietern wie McDonald’s und Burger King als probates Mittel, um Kunden dauerhaft an die eigene Marke zu binden und gegen die Abwanderung zu Plattformen wie Lieferando zu immunisieren. Um dafür eine möglichst große Reichweite aufzubauen, investieren daher beide große Fastfoodketten zunehmend in maßgeschneiderte Marketingkampagnen für ihre Apps. cam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats