Lena Meyer-Landrut, Sara Nuru und Co

H&M feiert mit großem Promi-Aufgebot den Tag der Deutschen Einheit

   Artikel anhören
Sechs Promis standen für die H&M-Kampagne zur deutschen Einheit vor der Kamera
© H&M Deutschland
Sechs Promis standen für die H&M-Kampagne zur deutschen Einheit vor der Kamera
H&M Deutschland engagiert sich in diesem Jahr rege zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober. Zum einen ist der schwedische Modehändler Partner der offiziellen Feierlichkeiten in Berlin, die dieses Jahr unter dem Motto "Nur mit euch" veranstaltet werden. Außerdem startet H&M eine Kampagne zur Wiedervereinigung. Dafür holte das Unternehmen sechs Prominente ins Boot, die ihre Geschichten und Gedanken zu Zusammenhalt, Toleranz und Freiheit teilen.

Die sechs Kampagnengesichter sind Model Toni Garrn, Sängerin Lena Meyer-Landrut, Basketball-Nationalspieler Maodo Lô, Schauspielerin Anna Maria Mühe, Model Sara Nuru und Schauspieler Edin Hasanovic. Sie tauchen sowohl auf Fotomotiven als auch in Kampagnenvideos auf, die seit dem 20. September online sind. Im TV werden sie nicht ausgestrahlt, auch ein anderer Spot ist nicht geplant.

H&M: Das sind die Motive zur "Nur mit euch"-Kampagne


In der Kampagne will H&M den Fokus auf die Werte Zusammenhalt, Toleranz und Freiheit legen. Außerdem möchte der Modehändler ein Zeichen für Gemeinschaft und Chancengleichheit setzen. Dafür haben die Prominenten laut Unternehmensmitteilung auf ihre Gage verzichtet, die stattdessen an karitative Organisationen fließt.

Die Kampagne wurde inhouse von der Marketingabteilung von H&M Deutschland entwickelt. Das Team arbeitete mit Donald Schneider Studio Berlin zusammen. bre

stats