Artikel anhören
CEO Henner Rinsche
© Leifheit
CEO Henner Rinsche
Seit 2016 hatte die Traditionsmarke Leifheit mit Problemen zu kämpfen. Ausgerechnet in der Corona-Krise gelingt dem Haushaltswaren-Hersteller ein furioses Comeback. Treiber des Erfolgs ist die Werbestrategie des neuen CEOs Henner Rinsche. Während andere Unternehmensentscheider bei Werbung massiv bei Werbung sparen und die digitalen Kanäle als Alternative entdecken, kann dem Leifheit-CEO das Werbebudget gar nicht hoch genug sein. Trotzdem stellt er den Agentur-Dienstleistern keinen Blankoscheck aus.
Bei Sodastream konnte Rinsche schon das Wassersprudeln zum Mainstream-Trend in Deutschland und Europa machen. Als CEO von Leifheit will er diese Erfolgsgeschichte noch einmal wiederholen. Dazu ist er mit der Traditionsmarke trotz Corona massiv in die

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats