+Kulturmarketing

Warum sich Kulturschaffende auf neue Gewohnheiten einstellen müssen

   Artikel anhören
Das erlaubte Platzkontingent ist zur Zeit eingeschränkt. Trotzdem werden nicht immer alle Tickets verkauft.
© Imago / Florian Gärtner / Photothek
Das erlaubte Platzkontingent ist zur Zeit eingeschränkt. Trotzdem werden nicht immer alle Tickets verkauft.
Absagen mussten Kulturveranstalter in den vergangenen zwei Jahren ständig. Ob politisch verordnete Schließung, Corona-Fälle unter Ensembles oder zu wenig Planungssicherheit: Immer wieder haben Theater, Musikveranstaltungen, Museen und Kinos während der Pandemie die Pforten geschlossen. Nun bekommen sie ein neues Problem: Das Publikum kommt nur zögerlich zurück.

Und das nicht nur aufgrund der pandemiebedingten geringeren Platzauslastung, sondern wegen einer veränderten Nachfrage. Vielerorts finden die wenigen Tickets, die verkauft werden dürfen, nur verhaltenes Kaufinteresse. Ein Veranstalter, d

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats