Konsumtrends 2021

Wie Corona das Verbraucherverhalten verändert und Marken unter Druck setzt

   Artikel anhören
2020 gehörte Schlangestehen in Maske zu den prägenden Einkaufsritualen
© HORIZONT
2020 gehörte Schlangestehen in Maske zu den prägenden Einkaufsritualen
Wie wird die neue Normalität im Marketing aussehen? Diese Frage steht bei vielen Marketern im Moment ganz oben auf der Liste. Klar ist, dass Corona die Machtverhältnisse im Handel verschoben und völlig neue Produkte in die Wahrnehmung der Konsumenten gerückt hat. Das allein wäre schon genug Veränderung für das Marketing. Doch die eigentliche Frage bleibt: Wie kann das Marketing dauerhaft agiler werden, um für die nächste große Krise besser gerüstet zu sein?
Wer sich fragt, wie Corona das Marketing verändern wird, muss nur auf die neue Axe-Kampagne schauen: Aus der Marke, die früher Mädchen dazu brachte, Jungs wie Schokolade anzuknabbern, wird jetzt ein Moodbooster für junge Männer, die das andere Geschlecht derzeit nur auf Abstand erleben können.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats