+Kein Geld für teure TV-Spots?

Mit dieser Werbestrategie will Galeria im Weihnachtsgeschäft punkten

   Artikel anhören
Soll für festliche Stimmung sorgen: Der neue POS-Auftritt "Galeria Weihnachtswelt"
© HORIZONT
Soll für festliche Stimmung sorgen: Der neue POS-Auftritt "Galeria Weihnachtswelt"
Galeria steht in den kommenden Wochen ein schwieriger Spagat bevor. Bei der insolventen Kaufhauskette, die nach dem Ende Oktober eingereichten Antrag auf ein erneutes Schutzschirmverfahren wohl ein Drittel ihrer derzeit noch 131 Warenhäuser schließen wird, muss einerseits gerade jeder Cent zweimal umgedreht werden. Andererseits bedarf es aber kräftiger Werbeinvestitionen, um das für den Handel eminent wichtige Weihnachtsgeschäft erfolgreich zu bestreiten. Galeria versucht sich nun an einer Art Mittelweg. 
Andere Länder, anderer Mediamix: Während der britische Kaufhausriese John Lewis auch in diesem Jahr wieder

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats