+KBA-Statistik zu Neuzulassungen

Welche Automarken im ersten Halbjahr gewinnen und verlieren

   Artikel anhören
Polestar gehört in der Halbzeitbilanz der Neuzulassungen zu den Gewinnern
© Polestar
Polestar gehört in der Halbzeitbilanz der Neuzulassungen zu den Gewinnern
Im ersten Halbjahr 2022 haben die Deutschen rund 1,23 Millionen Neuwagen zugelassen. Das sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 11 Prozent weniger. Allein im vergangenen Monat brach der Absatz um 18,1 Prozent ein, wie das Kraftfahrt-Bundesamt in seiner monatlichen Erhebung bekanntgab. Von den 36 Marken, die darin erfasst werden, weisen zwischen Januar und Ende Juni nur zehn Marken eine positive Entwicklung auf. Welche das sind und welche Marken verlieren.

Es wäre ein kleines Wunder gewesen, wenn es anders gekommen wäre. Ukrainekrieg, gestörte Lieferketten und Chipmangel, abnehmende Kauflaune bei den Menschen hinterlassen bei vielen Herstellern tiefe Dellen in der Zulassungsstatistik.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats