Kantar-Studie

Das Vertrauen der Menschen in die Corona-Maßnahmen sinkt

   Artikel anhören
Europa ist auf der Suche nach dem Weg in die neue Normalität
© Gerd Altmann auf Pixabay
Europa ist auf der Suche nach dem Weg in die neue Normalität
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in beinahe allen europäischen Ländern rückläufig, die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie werden mehr und mehr gelockert und die Menschen sehnen sich nach (neuer) Normalität. Doch der Weg dahin ist steinig und voller negativer Auswirkungen. Das belegt jetzt auch die dritte Welle einer Kantar-Studie zu den Folgen von Covid-19 auf die Gesellschaft in den G7-Staaten. Demnach sinken vor allem die Zustimmung zu den Maßnahmen und das Vertrauen in die Regierungen.
Vielen der über 7000 Befragten aus den G7-Staaten Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada und den USA (siehe Kasten) bereiten vor allem die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise Sorgen: So glauben 61 Prozent der

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats