+Kampagne für "Agenda 2030"

Carolin Kebekus spielt das personifizierte Gewissen von Olaf Scholz

   Artikel anhören
Comedian Carolin Kebekus appelliert für One in gewohnt satirischer Manier an das Gewissen von Olaf Scholz
© Youtube/ONEinDeutschland
Comedian Carolin Kebekus appelliert für One in gewohnt satirischer Manier an das Gewissen von Olaf Scholz
Vergangene Woche erinnerte Michael Mittermeier als moralische Instanz im Kopf von CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet diesen an sein Versprechen, die UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 umzusetzen. Das Video stellte den Auftakt der Reihe "Das Politikgewissen" dar, die Teil einer Kampagne der Entwicklungsorganisation One in Kooperation mit TLGG ist und prominente Comedians als Unterstützer hat. Heute nun folgt mit Carolin Kebekus' Appell an SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz das zweite satirische Video mit ernster Botschaft.
Mit ihrer Aktion im Rahmen der Bundestagswahlkampagne "One Vote" will die Organisation verdeutlichen, dass Angela Merkels Nachfolger - wer auch immer das sein wird - seine politischen Entscheidungen an den UN-Nachhaltigkeitszielen wie in der Agenda 2

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats