Interview mit Susanne Kunz und Uwe Storch

Wie hält die OWM es mit dem wachsenden Einfluss von Google und Facebook?

   Artikel anhören
OWM-Vorstand Uwe Storch und Geschäftsführerin Susanne Kunz
© Jeanette Petri/Mara Monetti/Montage: HORIZONT
OWM-Vorstand Uwe Storch und Geschäftsführerin Susanne Kunz
In der Werbeindustrie geht es gerade um die ganz großen Fragen, die wichtigste davon lautet: Wer bestimmt die Spielregeln im Markt? Eine zentrale Rolle spielt dabei die Initiative des internationalen Kundenverbandes WFA, der neue globale Mess-Standards etablieren will - mit freundlicher Unterstützung von Google. Ist das gut, ist das schlecht - und wie steht die OWM dazu? Susanne Kunz, seit März Geschäftsführerin des Verbands, und Vorstand Uwe Storch geben Auskunft.

Das ist ja schon eine interessante Kombination, Susanne Kunz und Uwe Storch. Kunz war bis 2020 Media-Chefin bei Procter & Gamble Deutschland, einem der wichtigsten Jobs, den das Media-Business hierzulande zu vergeben hat. Seit März hat si

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats