Influencer Marketing

Lidl launcht Produktboxen mit Riccardo Simonetti und Co

Die Influencer-Boxen gibt es in limitierter Auflage im Onlineshop zu kaufen
© Lidl
Die Influencer-Boxen gibt es in limitierter Auflage im Onlineshop zu kaufen
Anfang August gab Lidl seine Influencer-Marketing-Offensive bekannt. Unter dem Dach #LidlStudio hat der Discounter aus Neckersulm eine langfristige Kooperation mit 20 Influencern gestartet. Nun kommen die ersten Produkte der Partnerschaft in den Handel: Boxen mit den Lieblingsartikeln der Influencer. Sie sind ab dem 21. Januar im Onlineshop erhältlich.
Der Drogeriemarkt DM setzt bereits seit 2016 auf Influencer-Boxen: Das Konzept, eine Schachtel mit den angeblichen Lieblings-Produkten von Internet-Stars zu verkaufen, scheint sich zu bewähren. Jetzt will auch Lidl von diesem Trend profitieren. Anders als DM kommen bei dem Discounter auch männliche Influencer zum Zug.


Insgesamt bringt Lidl fünf Boxen mit jeweils vier bis sieben Produkten heraus. Jeder Influencer deckt dabei mit seiner Kiste ein anderes Themengebiet ab. So hat der viel reisende Blogger Riccardo Simonetti zum Beispiel eine Jetset-Box zusammengestellt, darin unter anderem eine Powerbank, Cremes und Kaugummis. Die Lifestyle-Mum-Influencerin Isabel Kraus konzipierte eine Mommy-Survival-Box mit Feuchttüchern, Kinderpflastern und Müsli-Riegeln.

So sehen die Influencer-Produktboxen von Lidl aus
© Lidl
So sehen die Influencer-Produktboxen von Lidl aus
Von der Food-Bloggerin Sonja Meise alias Foodnewsgermany gibt es ein Paket mit unter anderem Knäckebrot, Brotaufstrich und Süßigkeiten. Auch spezielle Food-Interessen werden durch die Boxen abgedeckt: Influencerin Mirella Precek alias Mirellativegal launcht eine vegane Back-Box mit Kokosmilch, einem Küchenset und Kakaopulver. Der "Bachelor in Paradise"-Kandidat Philipp Stehler gehört ebenfalls zu den Influencern von #LidlStudio. Er hat eine Fitness-Kiste zusammengestellt. Darin befinden sich zum Beispiel Proteinriegel und ein signiertes Handtuch.


Die Pakete sind ab Montag, den 21. Januar, limitiert im Online-Shop für zehn bis zwölf Euro erhältlich.

Mit den Influencer-Boxen will Lidl vor allem junge Menschen ansprechen und sie in den Onlineshop locken. "Influencer spielen dabei eine zentrale Rolle, da sie in dieser Zielgruppe viele Menschen erreichen und durch ihre regelmäßigen Posts über ihr Leben inspirieren. Die persönlich entwickelten Produktpakete der #LidlStudio-Influencer aus den Bereichen Lifestyle, Food, Family und Fitness haben somit auch einen emotionalen Mehrwert", meint Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland.

Die Boxen sind die ersten Produkte, die Lidl aus der Zusammenarbeit mit den #LidlStudio-Influencern verkauft. Im Frühjahr folgt der Launch der Sommerkollektion der Eigenmarke "Esmara", für die das Unternehmen mit Katrin Motz alias DominoKati, Patrizia Palme, Shanti Joan Tan und Valentina Pahde zusammenarbeitet. bre
stats