Influencer Marketing

Das waren die Top und Flop Instagram-Werbeposts im Dezember

Dank einer iPhone-Verlosung landet die 14-jährige Leni Mariee an der Spitze der Top-Posts
© Leni Mariie via Instagram
Dank einer iPhone-Verlosung landet die 14-jährige Leni Mariee an der Spitze der Top-Posts
Weihnachtszeit ist Geschenkezeit: Das spiegeln auch die Top- und Flop-Instagram-Werbeposts im Dezember wider. Auf Instagram hat es vor Verlosungen nur so gewimmelt. iPhone-Gewinnspiele kamen dabei besonders gut bei den Followern an - für den Werbepost einer Saftkur lief es hingegen weniger gut. Welche Influencer mit ihren Beiträgen im Dezember überzeugen konnten und welche nicht, hat Media-Part wie jeden Monat für HORIZONT Online ermittelt.
In das Ranking, für das Media-Part seit September 2017 einmal im Monat exklusiv für HORIZONT Online die Performance von Influencer-Posts analysiert, wurden alle Beiträge aus der DACH-Region aufgenommen, die mit den Hashtags #werbung, #anzeige oder als "Bezahlte Partnerschaft mit" gekennzeichnet wurden. Die Beiträge wurden je nach Kanal-Größe des Influencers in vier Kategorien eingeteilt: 50.000 bis 100.000, 100.000 bis 500.000, 500.000 bis eine Million sowie mehr als eine Million Follower. Durch die Einteilung ist eine Vergleichbarkeit der Instagrammer gewährleistet. Von jedem Influencer wurde die Engagement-Rate auf einen Post aus dem Verhältnis zwischen den Followern des Kanals, der Reichweite per Post und den Interactions per Post ermittelt.


Das waren die erfolgreichsten Instagram-Werbeposts im Dezember

Influencer mit mehr als einer Million Follower auf Instagram:

Platz 1: Lisa-Marie Schiffner - Douglas

Lisa-Marie Schiffner landet regelmäßig in unserem Top-Post-Ranking - auch wenn sie im November nicht auftauchte. Doch in der Zwischenzeit hat sie ordentlich an Followern zugelegt. Belegte sie im Oktober noch Rang 1 der Influencer mit 500.000 bis eine Million Follower, ist sie nun eine Kategorie höher gerutscht und zählt zu den Instagrammern mit über einer Million Followern. Und hat sich prompt an die Spitze gekämpft. Sogar an Dauer-Nummer-1 Sarah Harrison ist sie mit ihrem Werbebeitrag für Douglas vorbeigezogen. Ihr Gewinnspiel-Posting kommt auf eine Engagement-Rate von 13,76 Prozent bei einem Kanal-Durchschnitt von 9,13 Prozent. Allerdings hat Schiffner den Erfolg ordentlich befeuert, indem sie ihre Fans zum Kommentieren des Beitrags aufgefordert hat.

Platz 2: Katja Krasavice - The Dome

Auf den Social-Media-Kanälen der Youtuberin Katja Krasavice dreht sich alles um Sex und sie zeigt sich gerne freizügig. Das lässt sie sich auch bei ihrem Auftritt auf dem roten Teppich der Musik-Show "The Dome" nicht nehmen. Das zugehörige Posting kommt bei ihren Fans gut an: Die Engagement-Rate beträgt 12,57 Prozent. Im Durchschnitt ist die Rate auf ihrem Kanal sogar höher: Sie liegt bei 14,9 Prozent.

Platz 3: Sarah Harrison - Glacis-Galerie Neu-Ulm

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

family #familygoals #babygirl #meetandgreet #glücklich

Ein Beitrag geteilt von Sarah Harrison (@sarah.harrison.official) am

Model-Mama Sarah Harrison darf natürlich nicht im Top-Post-Ranking fehlen und räumt im Dezember wieder einmal mit einem Familienfoto ab - diesmal im Weihnachts-Outfit. Im dritterfolgreichsten Post der Influencer mit mehr als 1 Million Follower kündigt sie ein Meet & Greet im Einkaufszentrum Glacis-Galerie Neu-Ulm an. Die Engagement-Rate liegt bei 12,13 Prozent (Kanal-Durchschnitt: 9,13 Prozent).

Flop-Post: Dima Koslowski - Square Enix & Just Cause 4

Der Influencer Dima Koslowski veröffentlicht Comedy-Videos auf Youtube. Auch bei seinem Post für den japanischen Spielehersteller Square Enix und dessen Video-Game Just Cause 4 will er einen witzigen Dreh finden - der kommt bei den Fans aber offenbar nicht so gut an. Die Engagement-Rate des Beitrags liegt bei nur 0,8 Prozent. Auf dem Kanal beträgt die Engagement-Rate durchschnittlich 1,17 Prozent.


Über die Auswertung
Knapp 50.000 deutsche Instagramkanäle (ab 750 Follower) in der Datenbank von Influlyzer werden alle 10 Minuten auf neue Werbe-Postings durchsucht. Alle ermittelten Werbepostings (#anzeige und #werbung) werden analysiert und ausgewertet. Auch jene Postings werden berücksichtigt, die als Werbepostings "geflaggt" werden. Anhand der Metadaten Follower by Influencer, Reach per Post, Interactions per Post, Engagement per Post und alles im Verhältnis zur Channelgröße sowie dem durchschnittlichen Channel-Engagement werden die besten Influencer Kampagnen (Postings) ermittelt.

Influencer mit 500.000 - 1 Million Followern auf Instagram:

Platz 1: Leni Mariee - Dealbunny

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

AN #verlosung

Ein Beitrag geteilt von ♡leni (@lenimariee) am

Unter den Influencern mit 500.000 bis eine Million Followern macht die erst 14-jährige Leni Mariee das Rennen. Wie man auf Instagram Engagement generiert, hat sie in ihren jungen Jahren bereits verstanden: Sie verlost ein neues iPhone von Dealbunny.de und fordert potenzielle Teilnehmer zum Kommentieren auf. Das beschert ihr eine Post-Engagement-Rate von 37,09 Prozent (Channel-Durchschnitt: 16,5 Prozent).

Platz 2: Dominic Harrison - Moloko Drink

Eine bessere PR für die Limonardenmarke Moloko hätte es wohl nicht geben können: DSDS-Gewinner Pietro Lombardi besang sie zusammen mit Rapper Kay One im Platin-Song "Señorita". Auf Youtube wurde der Sommerhit über 114 Millionen Mal aufgerufen. An diese View-Zahl kommt der Werbepost von Sarah Harrisons Ehemann Dominic zwar nicht heran - als erfolgreich kann man ihn trotzdem bezeichnen. Er landet auf Platz 2 des Top-Post-Rankings im November. Die Engagement-Rate beträgt 29,92 Prozent bei einem Kanal-Durchschnitt von 10,07 Prozent. Auch bei Harrison dürfte der Erfolg allerdings nicht allein auf der hübschen Aufnahme beruhen: Auch  er regt seine Fans für ein Gewinnspiel zum Kommentieren an.

Platz 3: Margarita Nigmatullin - DeinHandy.de

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von MARGARITA NIGMATULLIN (@maddynigmatullin) am

Von einer Verlosung profitiert im Dezember auch Margarita Nigmatullin, die wie die Erstplatzierte ein iPhone verschenkt. Sie kooperiert mit DeinHandy.de und generiert eine Post-Engagement-Rate von 24,41 Prozent (Kanal-Durchschnitt: 10,43 Prozent).

Flop-Post: Perfect Fashion Styling - Daniel Wellington

Der Account "Perfect Fashion Styling" ist eigentlich kein personifizierter Influencer, sondern eher ein Aggregator. Trotzdem scheint der Kanalinhaber Werbeverträge an Land zu ziehen. Die Uhrenmarke Daniel Wellington, die massiv in Influencer Marketing investiert, hat bei dieser Partnerschaft jedoch - wieder einmal - kein gutes Händchen. Die Engagement-Rate des Beitrags beträgt nur 0,13 Prozent bei einem Channel-Durchschnitt von 0,44 Prozent.

Influencer mit 100.000 - 500.000 Followern auf Instagram:

Platz 1: Louisa Dellert - Pacific Garbage Screening

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Louisa Dellert (@louisadellert) am

Das Posting von Influencerin Louisa Dellert ging in den Tagen rund um den 14. Dezember wohl an kaum einem Instagrammer vorbei. Viele Influencer teilten in ihren Stories den Umweltschutz-Beitrag der ehemaligen Fitness-Bloggerin, die sich heute mehr auf die Themen Selbstliebe und Nachhaltigkeit konzentriert. Im Post kooperiert sie mit "Weltverbesserer", einer Initiative der Techniker Krankenkasse und Kiezhelden des FC St. Pauli, welche Pacific Garbage Screening unterstützt. Für jeden Kommentar mit #netzgegenplastik unter dem Bild steckte die Initiative einen Euro in das Projekt. Es kamen insgesamt über 159.000 Kommentare und fast 57.000 Likes zusammen. Das beschert Dellert eine Rekord-Engagement-Rate von 61,73 Prozent bei einem Kanal-Durchschnitt von nur 3,18 Prozent.

Platz 2: Tascha Jasmin - Dealbunny.de

Wenn der Werbungtreibende Dealbunny.de bei der Auswertung seiner Influencer-Kampagnen den KPI Engagement-Rate fokussiert, dürfte er sich mit seinen Gewinnspielen zu Weihnachten zufrieden gehen. Denn mit er iPhone-Verlosung taucht er nun ein weiteres Mal in den erfolgreichsten Werbeposts des Monats auf. Auch bei dem Model Tascha Jasmin hauten die Follower in die Tasten. Damit generierten sie eine Post-Engagement-Rate von 34,07 Prozent (Channel-ER: 9,03 Prozent).

Platz 3: Luke & Lea - Mytoys

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Werke für Luke und Le

Ein Beitrag geteilt von Luke & Lea (@lukes_dad78) am

Der 2014 geborene Luke hat eine seltene genetische Erkrankung. Doch trotzdem reiht er sich ein zwischen Lisa-Marie Schiffner, Sarah Nowak und Co. Denn genau wie sie ist er ein kleiner Influencer - und Testimonial. Zusammen mit seiner Schwester hat er - wohl dank seiner Eltern - auf Instagram 163.000 Abonnenten gesammelt. Im dritterfolgreichsten Posting der Influencer mit 100.000 bis 500.000 Followern machen die Geschwister Werbung für Mytoys. Dafür bekommen sie eine Engagement-Rate von 31,62 Prozent bei einem Kanal-Durchschnitt von 10,96 Prozent.

Flop-Post: Julia Jasmin Rühle - Vodafone-Shop Ring Center

Weniger erfolgreich ist das Recruiting-Video für den Vodafone Shop im Offenbacher Einkaufszentrum Ring Center vom Tattoo-Model Julia Jasmin Rühle. Der günstig produzierte Film generiert eine Engagement-Rate von nur 0,13 Prozent (Channel-ER: 1,65 Prozent).

Influencer mit 50.000 – 100.000 Followern auf Instagram:

Platz 1: Jennifer Lopes - Fashionnova

Die Youtuberin "Jennifer Lopes" macht Werbung für den Mode-Onlineshop Fashionnova, verlinkt aber auch andere Marken auf ihrem Bild. Den Fans scheint der Outfitpost zu gefallen: Sie generieren eine Engagement-Rate von 35,38 Prozent. Die Durchschnitts-Engagement-Rate auf ihrem Kanal beträgt 29,03 Prozent.

Platz 2: Andrea Schiffner - Krüger Dirndl

Andrea Schiffner ist die Mutter der Top-Influencerin Lisa-Marie Schiffner und profitiert ganz offensichtlich von ihrer bekannten Tochter. Denn auch Andrea Schiffner konnte bereits so einige Werbekooperationen einheimsen und war schon in unserem Top-Post-Ranking vertreten. Auf dem Beitrag für Krüger Dirndl posiert sie mit ihrer kleinen Tochter und erzielt eine Engagement-Rate von 33,87 Prozent (Kanal-Durchschnitt: 38,78 Prozent).

Platz 3: Can Ozkan - Limanmusicfestival

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von CAN 🇹🇷 (@canozkan_) am

Der Instagrammer Can Ozkan postet vor allem Selfies oder Aufnahmen mit seinem Neffen - und hat damit mehr als 56.000 Fans gewonnen. Sein Werbepost für das Liman Music Festival in Castrop-Rauxel ist besonders erfolgreich. Die Engagement-Rate beträgt 33,5 Prozent bei einem Kanal-Durchschnitt von 21,45 Prozent.

Flop-Post: Martina Reuter - Pressbar

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Martina Reuter (@reuter_martina_official) am

Die HSE24-Moderatorin Martina Reuter bewirbt die Saftkur ihres Kooperationspartners Pressbar sogar in einem Video - doch bei den Abonnenten kommt es offenbar nicht sonderlich gut an. Es bringt fast gar keine Reaktionen hervor: Die Engagement-Rate beträgt lediglich 0,04 Prozent. Doch auch der Kanal-Durchschnitt ist nicht besonders hoch, er liegt bei 0,09 Prozent. bre

Das waren die Top und Flop Instagram-Werbeposts der vergangenen drei Monate:

stats