Influencer Marketing

So wirbt Aldi für die neue Kollektion von Sophia Thiel

Sophia Thiel (li.) teilt ihr Trainings-Knowhow
© Aldi
Sophia Thiel (li.) teilt ihr Trainings-Knowhow
Aldi hat beim Thema Influencer Marketing offenbar Blut geleckt. Nachdem der Handelsriese erst kürzlich mit Social-Media-Größen wie Dagi Bee, Kathrin Runge, Maren und Tobias Wolf und Clea-Lacy Juhn angebandelt hat, wird jetzt auch die Zusammenarbeit mit Sophia Thiel ausgeweitet. Nach dem im Mai 2018 "nur" bei Aldi Süd gelaunchten Testballon in Form einer eigenen Sport-Kollektion darf die prominente Fitness-Influencerin nun zusätzlich für Aldi Nord ran. Bei der begleitenden Kampagne setzt Aldi - wenig überraschend - vor allem auf Social Media und Influencer. 

Den Startschuss für Phase 2 der Kooperation mit Youtube-Star Sophia Thiel gibt Aldi am 29. April. Dann wird die neue, von Thiel entworfene "exklusive" Sportkollektion "So fit mit Sophia" verfügbar sein. Anders als vor einem Jahr, als die ersten von der Bloggerin entworfenen Klamotten lediglich bei Aldi Süd erhältlich waren, können sich nun auch Kunden von Aldi Nord von den Design-Qualitäten Thiels überzeugen. 


Das Motiv hat die Agentur Oliver Voss entwickelt
© Aldi
Das Motiv hat die Agentur Oliver Voss entwickelt
Die Werbestrategie legt nahe, dass Aldi neben der Stammkundschaft auch neue Kunden aus der jungen Zielgruppe in seine Märkte locken will. Im Mittelpunkt der von der Agentur Oliver Voss entwickelten Kampagne stehen soziale Netzwerke wie Facebook, Youtube und Instagram. Auf den Youtube-Kanälen von Aldi und Sophia Thiel wird ein "Making Of"-Video geschaltet. Auch Influencer werden eingespannt. Insgesamt 14 Social-Media-Promis - darunter Maren Wolf, Bea La Panthere, Claudia von Lebensgefühle und Lara Busch stellt Aldi Produktboxen zur Verfügung. Geplant ist, dass diese dann jeweils ein Outfit auf Instagram posten. 

Sophia Thiel designt wieder für Aldi
© Aldi
Sophia Thiel designt wieder für Aldi
Zudem nutzt Aldi Handzettel, das Kundenmagazin „Aldi inspiriert“ und Anzeigen in diversen Publikumszeitschriften, um auf die Kollektion aufmerksam zu machen. Am POS wird es zudem Pappaufsteller sowie digitale Screens geben.


"Ich freue mich total, durch die Kooperation mit Aldi Süd und jetzt auch mit Aldi Nord noch mehr Fitness-Begeisterte erreichen zu können. Die erste Kollektion war schon richtig schön, aber diese übertrifft nochmal alles", sagt Thiel, die Dank Bauer Media neuerdings sogar über ihr eigenes Personality-Magazin verfügt.

Die insgesamt 24 Teile umfassende zweite Kollektion, die in den Größen S bis L beziehungsweise in den Schuhgrößen 38 bis 41 angeboten wird, umfasst Basics wie kurze Hosen, Leggings, T-Shirts, Bustiers und Yoga-Tops, aber auch Sport-BHs, Bademode wie Bikinis und Flip Flops und ein Sweatdress. Passend zur Konzernstrategie des Discounters müssen Verbraucher für die von der 34-Jährigen designten Sportklamotten nicht allzu tief in die Tasche greifen. So kostet ein komplettes Sport-Outfit, bestehend aus einer Shorts und einem T-Shirt, rund 18 Euro.

Die Kooperation erstreckt sich - wenig überraschend - auch auf die sozialen Kanäle. So wird Thiel, die allein auf Instagram über 1,3 Millionen Follower eingesammelt hat, auf den Online- und Social-Media-Kanälen von Aldi Tipps rund um die Themen Training und Ernährung geben. mas

stats