Influencer-Kampagne

Kaufland lässt "Herr Anwalt" mit Cringe-Rap um Azubis buhlen

   Artikel anhören
TikTok-Star "Herr Anwalt" wechselt für Kaufland vom Anzug in die Rapper-Kluft
© Kaufland
TikTok-Star "Herr Anwalt" wechselt für Kaufland vom Anzug in die Rapper-Kluft
Lebensmittelhändler und die Hip-Hop-Kultur gelten seit einigen Jahren als perfektes Match. Und obwohl der Supermarkt-Rap als solcher nach entsprechenden Kampagnen von Lidl, Aldi & Co keine wirklich innovative Idee mehr ist, wagt Kaufland jetzt einen weiteren Aufschlag in diesem Feld. Mit einer Portion Selbstironie und der Zugkraft eines der reichweitenstärksten deutschen TikToker wirbt das Neckarsulmer Unternehmen für seine Ausbildungsberufe.
Seine rund 4,4 Millionen Follower bei TikTok schätzen Tim Hendrik Walter alias "Herr Anwalt" für seine kompakten Erklärvideos rund um juristische Themen j

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats